25.07.2024 17:53:00
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 856345 / Charge: 191/24

1 Auffangschirm für Obst mit Förderband


Auktionsende:
So., 04.08.2024 - 15:51 Uhr
verbleibende Zeit:
9 Tage 21 Std. 58 Min.
154,00 EUR
12 Gebote | 1818 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 164,00 EUR
Anbieter:
Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau (LVWO) Weinsberg (12 weitere Auktionen)
Ort:
74177 Bad Friedrichshall
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Auffangschirm für Obst mit Förderband

Obstbau Erntetechnik:

  • Schirm mechanisch ausklappbar und händisch zu schieben
  • vermutlich 90er Jahre
  • Stammdurchmesser max. 40 cm
  • Stammaufnahme bei 0,7 m, Schirmhöhe: 1,2 m
  • Länge: 8,4 m, Breite eingeklappt: 1,65 m; ausgeklappt: 8,4m
  • Risse an Schirm wurden teilweise fachmännisch repariert
  • Ersatzschirm blau (wird vor Abholung gereinigt)
  • Förderband: Länge 3 m, Breite 0,3 m
  • 4-Takt Motor: Brigg & Stratton für Förderband und Gebläse, funktionsfähig aber sollte überholt werden
  • 2 von 3 Reifen defekt
  • Stange für Zugmaul, ca 1,5 m; verbogen

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Obstgut Heuchlingen 2
PLZ / Ort:
74177 Bad Friedrichshall
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Marcel Reich
Telefon: 015225925588
E-Mail: Marcel.Reich@lvwo.bwl.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Ja
Auktion startete:
Fr., 05.07.2024 - 15:51 Uhr
Auktion endet:
So., 04.08.2024 - 15:51 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Umsatzsteuer ist im Gebotspreis enthalten und wird auf einer Rechnung ausgewiesen.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).