02.03.2024 05:00:48
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 834625 / Charge: DStB2.2-420-38-424 2023

1 Audi A6 Avant 2,5 TDi / defekt, nicht fahrbereit


Auktionsende:
Do., 22.02.2024 - 12:50 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
50,00 EUR
1 Gebot | 3054 mal angesehen
Anbieter:
Polizeipräsidium Brandenburg - Polizeidirektion Süd
Ort:
04916 Herzberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Audi A6 Avant 2,5 TDi / defekt, nicht fahrbereit

Hiermit wird ein PKW Audi A6 Avant 2,5 TDi angeboten. Folgende Daten sind vorhanden: 

2,5 Liter-V6-Dieselmotor

Erstzulassung: 1999

Farbe: blau-metallic

Ledervollausstattung mit Sitzheizung vorn

Klimaautomatik

Anhängerkupplung

Einparkhilfe hinten

Laufleistung: letzter bekannter Stand am 16.08.2022 zum Ölwechsel bei 280133 km

letzte Zulassung: Polen (nicht im deutschen Bestand erfasst)

ohne Fahrzeugschlüssel und ohne Zulassungspapiere

Das Fahrzeug hat einen Frontalschaden, bei dem die rechte Vorderradaufhängung stark beschädigt wurde. Weiterhin wurde die Frontstoßstange abgerissen und der rechte Frontkotflügel zerstört. Die Türen weisen an den unteren Schutzkanten Rostansätze unter dem Lack auf. Im Allgemeinen ist der Lack vom Fahrzeug sehr stark abgenutzt, zudem kommen einige Dellen hinzu. Alle Felgen zeigen starke Abnutzungsspuren auf. Auch die Bereifung ist abgefahren. Die Frontscheinwerfer sind nachgerüstet, wobei der auf der Beifahrerseite durch einen Vorschaden provisorisch befestigt wurde. Weiterhin sind einige Plastikteile mit Schrauben nachträglich an der Karosserie montiert worden. Die Frontscheibe hat einen starken Steinschlagschaden im Sichtbereich.

 

Der Allgemeinzustand der Volllederausstattung des Fahrzeuginnenraums entspricht dem Alter und der Laufleistung, teilweise jedoch sehr ungepflegt. Die Kofferraumabdeckung ist defekt, lässt sich nicht mehr aufrollen.

 

Im Motorraum wurde ein Servicezettel aufgefunden, auf welchem der vermutlich letzte Ölwechsel am 16.08.2022 vermerkt wurde. Der Motor ist ölfeucht. Unter dem Motor sind keine Ölflecken festgestellt worden, Öl ist am Ölmessstab sichtbar. Jedoch lagen im Kofferraum unter der Notradabdeckung mehrere leere Motorölkansiter. 

 

Die Funktionen der einzelnen Aggregate konnten aufgrund des Fahrzeugschadens nicht geprüft werden und werden somit ausdrücklich als defekt deklariert. Ebenso konnte der allgemeine technische Zustand nicht kontrolliert werden.

 

Bei der Übergabe ist das Fahrzeug leergeräumt und daher frei von Wert- und sonstigen verbotenen und gefährlichen Gegenständen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
auf Anfrage beim Ansprechpartner
PLZ / Ort:
04916 Herzberg
Bundesland:
Brandenburg
Ansprechpartner:
Frau Anja Müller
Telefon: 0355 4937 2229
E-Mail: anja.mueller12@polizei.brandenburg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 6,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Do., 08.02.2024 - 12:50 Uhr
Auktion endete:
Do., 22.02.2024 - 12:50 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sicherstellung/ Beschlagnahme
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).