18.05.2021 20:03:13
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 698774 / Charge: PP München - V52

1 Audi A6


Auktionsende:
Fr., 07.05.2021 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
6.101,00 EUR
35 Gebote | 12627 mal angesehen
Anbieter:
Polizeipräsidium München -Abt. V 52-
Ort:
81829 München
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Audi A6

Fahrzeugdaten:

Hersteller:                                         Audi

Typ:                                                  A 6

FIN:                                                   WAUZZZ4G1EN201339

EZ:                                                    10/2014

Hubraum:                                          1968 cm³ / Diesel

kW:                                                   140

KM:                                                   98326

HU / AU /                                           01/2020

Zulassungsbescheinigung Teil 1:      nicht vorhanden

Zulassungsbescheinigung Teil 2:      vorhanden

Schlüssel:                                         2

Reifengröße:                                    255 / 35 R 20

Fahrzeuggewicht:                             1735 kg

                                          

 

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen sichergestellten PKW, der sich seit Aufust 2020 nach einem Verkehrsunfall in amtlicher Verwahrung befindet.
Zur Vorgeschichte des Fahrzeuges können deshalb keine Angaben gemacht werden. Das Fahrzeug wird abgemeldet übergeben.

Fahrzeug stand im Sicherstellungszeitraum im überdachten Bereich. Das Fahrzeug wurde durchsucht und es befinden sich keine strafrechtlich relevanten Gegenstände im Fahrzeug.

 

Offensichtliche Beschädigungen sind auf den Fotos dargestellt und in der nachfolgenden Aufzählung nicht abschließend aufgeführt:

 

Das Fahrzeug ist wie auf den Fotos ersichtlich, nach einem Verkehrsunfall im Frontbereich links und auf der linken Fahrzeugseite beschädigt, die rechte Fahrzeugseite ist eingedrückt. Die Airbags haben im Innenraum ausgelöst. Die Motorhaube und der Kofferraum lassen sich öffnen. Die Kofferraumklappe wurde aufgrund elektr. Heckklappenschloß nur angelehnt geschlossen.

 

Weitere Funktionen wurden aufgrund des Unfallschadens nicht überprüft.

Über vor der Sicherstellung / dem Verkehrsunfall erfolgte Reparaturen oder Servicearbeiten kann keine Auskunft getroffen werden.

 

Eine Besichtigung wird vor Gebotsabgabe ausdrücklich empfohlen und ist NUR nach vorheriger telefonischen Terminvereinbarung unter 089/42779-134 o. -133 möglich. Grundsätzliche Besichtigungszeiten sind:   Mo-Do 07:30-15:00, Fr. 07:30-14:00 Uhr. Eine Besichtigung ohne Terminveinbarung ist nicht möglich. Bei der Besichtigung kann das Fahrzeug von Innen und Außen besichtigt werden, ein Starten des Motors ist nicht zulässig, eine Probefahrt kann aufgrund der Unfallschäden nicht erfolgen.

Die unkenntlich gemachten Stellen auf den Bildern dienen dem Datenschutz und stellen keinen Mangel dar.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie sind die zum Zeitpunkt der Auktion / Abholung geltenden gesetzlichen Vorschriften vom Ersteigerer selbstständig einzuhalten. Darüber hinaus wird ein Betreten des Geländes (auch Freigelände) zur Besichtigung oder Abholung des Artikels nur mit Mund-Nasen-Schutz (MNS) mit FFP2-Maske ermöglicht.

 

Eine Abholung des ersteigerten Fahrzeugs kann aufgrund der Unfallschäden nur verladen erfolgen. Ein Versand ist ausgeschlossen.

Ein Versand der Fahrzeugdokumente erfolgt nicht. Der Ersteigerer erhält die vorhandenen Unterlagen zum Fahrzeug bei Abholung. Da es sich bei der Versteigerung um ein sichergestelltes / beschlagnahmtes / verunfalltes Kraftfahrzeug handelt, sind Gewährleistung, Garantie oder Rücknahme ausgeschlossen.

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter verantwortlich. Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport ist Sache des neuen Eigentümers. Ein Verladen muss mit einem Kranfahrzeug erfolgen, einem "Herausziehen" wird aufgrund möglicher Beschädigungen des Untergrunds nicht zugestimmt Aus rechtlichen Gründen kann keine Unterstützung gewährt werden. Der Abholer bestätigt bei der Abholung mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist. Vor Verlassen des Geländes wird die erforderliche Fahrerlaubnisklasse sowie die durchgeführte Ladungssicherung überprüft. (Ladungssicherungsgurte, Befestigung loser Fahrzeugteile etc,)

Zur Überprüfung der zulässigen Ladungsgewichte und Abschätzung des benötigten Abschleppfahrzeugs ( zul. Gesamtgewicht, Anhängelast) wird das vom Hersteller angegebene Fahrzeuggewicht von 1735 kg angesetzt.

(sichergestellte/beschlagnahmte Sache)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Thomas-Hauser-Str. 19
Adresszusatz:
Kfz-Verwahrstelle
PLZ / Ort:
81829 München
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Korting oder Kreuzpaintner, Telefon: 089/42779-134 od. -124
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Di., 27.04.2021 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 07.05.2021 - 08:00 Uhr