04.08.2021 03:46:51
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 713310 / Charge: Auktion-HH-1848-07-2021

1 Arbeits- und Bereitschaftsboot, Bj.1991, Hersteller Fa. Fassmer GmbH & Co.KG


Auktionsende:
Do., 05.08.2021 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 7 Std. 13 Min.
15.000,00 EUR
0 Gebote | 26209 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 15.000,00 EUR
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Hamburg (1 weitere Auktion)
Ort:
21129 Hamburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Arbeits- und Bereitschaftsboot, Bj.1991, Hersteller Fa. Fassmer GmbH & Co.KG

Die "Buchhorst" ist ein ehemaliges Tochterboot/Bereitschaftsboot des Zollboots "Priwall", das außer Dienst gestellt wurde. 

Empfohlene Personenanzahl: 4 

 

 

Lieferumfang: 3 Schlüssel:

  • 1 Schlüssel für die Bootstür,
  • 1 Zündschlüssel und
  • 1 Spezialschlüssel für die Klappe zum Motorraum.

 

Hersteller:

Schiffswerft Fr. Fassmer GmbH & Co. KG, Baujahr 1991

 

Daten (Auszug):

  • Länge: ca. 6,92m
  • Breite: ca. 2,30m
  • Tiefgang: ca. 0,90m
  • Leistung: ca. 78 KW (3300min-1)
  • Geschwindigkeit: ca. 9,0 Knoten
  • Kraftstoff: Diesel (Tank für 120L).

 

Bisheriger Einsatz: ab Fertigstellung 1991 war das Arbeitsboot/Bereitschaftsboot als Beiboot auf dem Zollschiff "Priwall" im Einsatz. 

 

Aktueller Zustand:

Fahrbereit und in einem guten Allgemeinzustand (siehe Fotos). Am Boot befinden sich altersbedingte Abnutzungserscheinungen und übliche Gebrauchsspuren wie Kratzer, Lackabsplitterungen und Beulen. Der Bezug und die Polsterung am Sitz sind eingerissen. Durch die Taue, mit denen das Boot an den Pollern befestigt ist, ist Fahrabrieb sichtbar.

 

 

Lieferart:

Selbstabholer (die Zoll-Aufschrift wird vor Übergabe entfernt). Die Blaulichtdemontage muss vom Erwerber innerhalb von 4 Wochen nach Beendigung der Versteigerung durchgeführt und anschließend der Verwertungsstelle angezeigt werden. 

 

Das Boot ist nicht im Schiffsregister eingetragen.

 

Die Festsetzung des Mindestgebots ist auf der Grundlage hausinterner Berechnungen durch den zuständigen technischen Beamten erfolgt. 

 

Als Ansprechpartner für Fragen zu dem Boot und dem Liegeplatz steht Herr Bey zur Verfügung (Mobiltelefon: 0172 58 30 451).

Eine Inaugenscheinnahme ist möglich und wird empfohlen: Besichtigungstermine am Dienstag, 13.07.2021 und am Freitag, 30.07.2021 (nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung). 

 

Eine Probefahrt ist aus versicherungstechnischen Gründen nicht möglich, da die Sicherheitsstandards nicht eingehalten werden können. 

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Köhlfleet-Hauptdeich 1
Adresszusatz:
Fa. Cölln GmbH & Co.
PLZ / Ort:
21129 Hamburg
Bundesland:
Hamburg
Ansprechpartner:
Herr Beecken, Telefon: 040 / 30 37 89 - 152
Herr Krupp, Telefon: 040 / 30 37 89 - 310
Herr Liebers, Telefon: 040 / 30 37 89 - 150
Frau Wolfram, Telefon: 040/30 37 89 -153
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Do., 08.07.2021 - 11:00 Uhr
Auktion endet:
Do., 05.08.2021 - 11:00 Uhr