19.08.2022 09:45:23
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 762863 / Charge: 2022/2

1 Anhänger Theurer MK 8 U


Auktionsende:
Mi., 17.08.2022 - 09:58 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.840,00 EUR
23 Gebote | 2055 mal angesehen
Anbieter:
Landratsamt Hohenlohekreis - Straßenbauamt
Ort:
74653 Künzelsau
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Anhänger Theurer MK 8 U

Fahrzeugart: 2 - Achs Anhänger

Fabrikat, Typ: Theurer

Typ und Ausführung: MK 8 U

Erstzulassung: 2/1980

Lackierung: orange/schwarz

Außenmaße (L / B / H) mm: 5850 / 2300 / 1650

Nutzlast: 5500kg

Eigengewicht: 2500 kg

Zul. Gesamtgewicht: 8000 kg

Vorne: 4000 kg

Hinten: 4000 kg

 

Beschreibung: 

Altersbedingte Verschleißerscheinungen, teilweise Lackabplatzungen/Überlackierun­g (siehe Fotos)

Der Hänger ist rollfähig.

 

Sonderausstattung: 

Druckluftbremse 2 - Kreise, 24 Volt Beleuchtung, 3 – Seiten Kipper

 

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren:

Korrosion an Fahrgestell und Aufbau, Reifen alt ungleich abgefahren, Bremsanlage reparaturbedürftig, kipp Zylinder undicht

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Kreuzhöhe 8
Adresszusatz:
Straßenmeisterei Künzelsau
PLZ / Ort:
74653 Künzelsau
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 27.07.2022 - 09:58 Uhr
Auktion endete:
Mi., 17.08.2022 - 09:58 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).