27.11.2022 13:30:43
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 773587 / Charge: Bauhof

1 Anhänger Kipper Müller Mitteltal MK-TA 8,6


Auktionsende:
Mi., 14.12.2022 - 10:45 Uhr
verbleibende Zeit:
16 Tage 21 Std. 14 Min.
4.050,00 EUR
13 Gebote | 495 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 4.100,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Öhningen
Ort:
78337 Öhningen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Anhänger Kipper Müller Mitteltal MK-TA 8,6

Anhänger Kipper Müller Mitteltal MK-TA8, 6 Nutzlast 6 To. mit Luft-Druckbremse, . Erstzulassung 29.06.1982 mit Aufsteckläden und 2 Auffahr-Rampen.

Optischer Zustand: Rost, Kratzer und Verbrauchsspuren sind vorhanden, Zylinder leicht undicht, kein TÜV mehr.

Unfallschäden sind nicht bekannt.

Bereifung 10,5 R20 Vorne 40% Hinten 10%

der Hänger ist Fahrbereit und Verkehrssicher.

Bis Sommer 2021 war der Hänger im Einsatz.

 

Folgendes ist vom Erwerber zu beachten:

 

  • Es ist eine Besichtigung des Kippers vor Gebotsabgabe ausdrücklich empfohlen! Ein Besichtigungstermin kann ausschließlich nach vorheriger Anmeldung telefonisch vereinbart werden.
  • Der Bieter ist für die Organisation des Transortes und die damit entstehenden Kosten verantwortlich. Beim Verladen kann keine Unterstützung geleistet werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Im Grund 3
Adresszusatz:
Bauhof Öhningen
PLZ / Ort:
78337 Öhningen
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Anton Osterwald
Telefon: 01712025946
E-Mail: anton-osterwald@oehningen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 23.11.2022 - 10:45 Uhr
Auktion endet:
Mi., 14.12.2022 - 10:45 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).