29.11.2021 03:15:21
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 732571 / Charge: B 256/2

1 Anhänger Kipper Müller Mitteltal EDU-TA


Auktionsende:
Di., 07.12.2021 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 4 Std. 44 Min.
7.001,00 EUR
31 Gebote | 925 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 7.101,00 EUR
Anbieter:
Zentralfinanzamt Nürnberg (20 weitere Auktionen)
Ort:
96317 Kronach
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Anhänger Kipper Müller Mitteltal EDU-TA

Versteigert wird ein gebrauchter Dreiseitenkipper Müller Mitteltal vom Typ EDU-TA. Der Anhänger war im Einsatz für das Staatliche Bauamt Bamberg.

 

Technische Daten:

Erstzulassung: 28.10.1992

HU: 04/22

FIN: 36656

Zulässige Gesamtmasse: 8600 kg

Leermasse: 2650 kg

Nutz- oder Aufliegelast: 5950 kg

Achslast. 8200 kg

Maße: Länge 6350 mm, Breite 2400 mm, Höhe 1650 mm

Maße der Ladefläche: Länge 4490 mm, Breite 2200 mm

Höhe der Bordwand: 495 mm

Berreifung: Continental 10.5-20 MPT Titan, DOT 14/05, Profiltiefe 10 mm

Mit Ersatzrad (Neuwertig): BKT MP 535, 10.5-20 MPT, DOT 21/21

Mit Zugdeichsel Müller Mitteltal Typ ZR3 (zul. Stützlast max 1000 kg, Dwert 72 KN)

Mit Unterfahrschutz Müller Mitteltal Typ U2

Bitte beachten Sie das PDF Zusatzdokument zur Auktion mit der Zulassungsbescheinigung Teil I

 

Zustand des Anhängers:

Der Anhänger ist voll funktionstüchtig und fahrbereit.

Der Anhänger hat Korrosion am Rahmen und Aufbau, aber keine ersichtlichen Durchrostungen.

An der rechten Bordwandseite befindet sich eine Delle von innen nach außen von ca. 10 x 10 cm mit Korrosion.

Etwaige Gegenstände die im Hintergrund der Bilder zu sehen sind, sind nicht Teil der Versteigerung. Versteigert wird nur der Anhänger und das Ersatzrad.

 

Auktionsabwicklung:

Besichtigungen sind nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Anprechpartner für Besichtigungen und die Fahrzeugabholung ist Herr Scherbel (Tel: 09261-6024-430, E-Mail: manfred.scherbel@stbaba.bayern­.de)

Bei dieser Auktion ist keine Barzahlung möglich. Mit Abgabe Ihres Gebots verpflichten Sie sich, den Pkw innerhalb von 10 Tagen nach Zuschlagserteilung per Überweisung auf das Konto der Finanzkasse zu bezahlen und innerhalb von 3 Wochen nach Zuschlagserteilung abzuholen. Nach Ablauf der 3 Wochenfrist fallen vor Ort Standgebühren von 10,00 € pro Tag an.

Aus versicherungstechnischen Gründen kann vor Ort keine Verladehilfe gewährt werden. Bei der Abholung muss sich der Höchstbietende mit seinem Ausweis ausweisen. Sollte jemand Drittes mit der Abholung beauftragt werden, muss dieser eine Ausweiskopie des Höchstbietenden und eine Abholungsvollmacht vorweisen können.

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Im Eichicht 5
Adresszusatz:
Gerätehof des Staatlichen Bauamt
PLZ / Ort:
96317 Kronach
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Achim Meyer, Telefon: 0173/8853323
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Di., 23.11.2021 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Di., 07.12.2021 - 08:00 Uhr