03.12.2020 02:42:52
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 679608 / Charge: BP 55-575/HÜN

1 Anhänger Kögel AN 8 mit Plane und Spriegel gebraucht


Auktionsende:
Mo., 23.11.2020 - 18:15 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
820,00 EUR
2 Gebote | 1672 mal angesehen
Anbieter:
Direktion Bundesbereitschaftspolizei
Ort:
36088 Hünfeld
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Anhänger Kögel AN 8 mit Plane und Spriegel gebraucht

 

Fahrzeughersteller (2):             Kögel

Code zu 2. (2.1)                       0435

Typ und Ausführung (D.2):        AN 8

Code zu D.2 (2.2.)                    0000 0000

Bez. der Fz.-Kl. + Aufbaus (5)   Anhänger Plane u. Spriegel

Fahrzeug-Ident-Nr.: (E)            4105778

HU / AU:                           ­    ­ fällig seit 11/2019

Hubraum (P.1)-

Leistung (P.2)- kW

Motorart (P.3)-

Schadstoffklasse (14)-

Gesamtfahrleistung:           ­   ­ 98.943 km

Erstzulassung (B)                    01.03.1988  

Farbe des Fahrzeugs (R)      grün

Sitzplätze (S.1)

- einschl. Fahrer

Bereifung (Größe):                  10R22,5 144/142 K

Bereifung (Hersteller):             Continental

Profiltiefe, vorne rechts:   13,0 mm

Profiltiefe, hinten rechts:  13,0 mm

Profiltiefe, vorne links:    13,0 mm

Profiltiefe, hinten links:   13,0 mm

Profiltiefe, Reserverad:   14,0 mm

Bereifung:    M+S Reifen

 

 

 

Technische Daten:

Fz.-Länge: 8220 mm, Fz.-Breite: 2500 mm, Fz.-Höhe: 3700 mm, Leermasse: 3205 kg, zulässige Gesamtmasse: 8000 kg

 

 

 

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren: 

- Besichtigungstag: 05.03.2020 

- letzte Fahrt: 30.10.2019 

- Zugöse Zuggabel verschlissen; zul. Maß überschritten 

- Bereifung neun Jahre alt 

- Radbremsen altersbedingt verschlissen u. verhärtet 

- Luftkessel zeigt Rostbildung 

- ALB und Druckventile zeigen starken Rostansatz 

- Mechanik Handbremshebel schwergängig 

- Bremswellen zeigen beginnendes Spiel 

- Schlusslichtglas links gebrochen 

- starke Rostschäden am Aufbau, Rungen, Unterbodenbereich und seitlichem Unterfahrschutz 

- Aufbauplane schadhaft und verschlissen 

- verblasst und tlw. gerissen, flächiger Rostansatz punktuell am Aufbaurahmen

- Inspektion fällig;

 

- Aufgrund längerer Standzeiten können weitere Mängel/Schäden nicht ausgeschlossen werden.

 

 

 

Sonstiges:

 

- Das Fahrzeug war zum Zeitpunkt der Begutachtung nicht fahrbereit. 

- Die gesetzlich vorgeschriebenen Ausrüstungsgegenstände sind bei Abholung mitzuführen.

Die Abholung des Anhängers kann mit einem Kurzkennzeichen erfolgen.

 

Inaugenscheinnahme vor Gebotsabgabe wird empfohlen!

Unter Einhaltung der regionalen Pandemieschutzbestimmung sind Besichtigungen vor Ort, nach vorheriger Terminvereinbarung, möglich. 

Mindestens ist jedoch  ein Mund-Nasenschutz beim Betreten der Liegenschaft zu tragen. 

Weitere Voraussetzung für eine  Besichtigungstermin ist, dass der Interessent zum Zeitpunkt der Besichtigung symptomfrei ist.  

Vorgenannte Hygieneregelungen sind, solange die Pandemiegefahr fortbesteht, auch beim Abholen der ersteigerten Gegenstände einzuhalten.

 

 

 

Unfallschaden:

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Molzbacher Str. 35
Adresszusatz:
Bundespolizeiabteilung Hünfeld
PLZ / Ort:
36088 Hünfeld
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Herr Theis, Telefon: 06652/601-2231
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 13.11.2020 - 18:15 Uhr
Auktion endete:
Mo., 23.11.2020 - 18:15 Uhr