09.02.2023 00:40:07
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 783823 / Charge: Feuerwehrfahrzeug

1 Anhängeleiter (AL 16/4), Hersteller B. Glatz -


Auktionsende:
Mo., 20.02.2023 - 13:59 Uhr
verbleibende Zeit:
11 Tage 13 Std. 18 Min.
2.000,00 EUR
0 Gebote | 1475 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 2.000,00 EUR
Anbieter:
Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Ort:
56218 Mülheim-Kärlich
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Anhängeleiter (AL 16/4), Hersteller B. Glatz -

Gepflegte Anhängeleiter (AL 16/4) des Herstellers B. Glatz - Spezialleitern- und Leiterngerüstefabrik -

Technisch und optisch in einwandfreiem Zustand, die Leiter wurde jederzeit trocken in einer Garage gelagert.

 

Baujahr: 1989

Zugdeichsel: Type ZD 18

Zul. Gesamtgewicht des Anhängers: 1.575 kg

Zul. Stützlast an der Zugöse: 50 kg

Die Länge der ausgefahrenen Leiter beträgt 16 Meter, die Länge des Anhängers inkl. eingefahrener Leiter beträgt 8,45 Meter.

 

Die original Betriebserlaubnis liegt vor.

 

Die AL 16/4 weist altersgemäße Abnutzungserscheinungen auf. Insbesondere sind einzelne kleinere Lackschäden (Kratzer/Abplatzungen) zu verzeichnen.

Es sind jedoch keine nennenswerten Rostschäden zu bezeichnen!

 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rheinau 45
PLZ / Ort:
56218 Mülheim-Kärlich
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner:
Frau Khaleah Fuhr
Telefon: 02637/913152
E-Mail: khaleah.fuhr@vgwthurm.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 20.01.2023 - 13:59 Uhr
Auktion endet:
Mo., 20.02.2023 - 13:59 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).