19.07.2024 13:39:12
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 852297

1 Ackerschlepper Same Dorado


Auktionsende:
Fr., 14.06.2024 - 11:06 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
29.350,00 EUR
19 Gebote | 3169 mal angesehen
Anbieter:
VG Wörth a.d.Donau
Ort:
93086 Wörth a.d.Donau
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Ackerschlepper Same Dorado

inkl. Fronthydraulik, Frontzapfwelle und hydraulischem Wendegetriebe

 


Fahrzeugbeschreibung

Tag der Erstzulassung: 02.12.2008

Fälligkeit HU: 11 / 2024

Laufleistung: 4.944 Stunden

Das Fahrzeug ist auf volle Funktionsfähigkeit geprüft worden (06/2024) und weißt diese auch auf.

Das Fahrzeug weist kleinere Kratzer und Farbveränderungen im Innenraum auf, wie auf dem Foto "Innenansicht" erkennbar. Sonst keine weiteren Nutzungsspuren/ Gebrauchsspuren.

 

 

Fahrzeug / Fahrgestell

Hubraum: 4.000 cm³

zul. Gesamtmasse: 5.000 kg

zul. Anhängelast gebremst: 25.000 kg

zul. Anhängelast ungebremst: 3.000 kg

Nennleistung: 70 kW

Kraftstoffart: Diesel

Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h

Stützlast: 600 kg

Maße: 3.931 - 4.541 mm (L), 2.100 mm (B), 2.790 mm (H)

Leermasse: 3.100 - 3.350 kg

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Ahornstr. 7
Adresszusatz:
Bauhof Wörth
PLZ / Ort:
93086 Wörth a.d.Donau
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Laumer
Telefon: 016097783201
E-Mail: bauhof@bauhof-woerth.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 05.06.2024 - 11:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 14.06.2024 - 11:06 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).