21.01.2021 09:32:55
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 682316 / Charge: B 2611

1 Ackerschlepper Fendt Typ Favorit 3, Allradantrieb (Oldtimer 1966) "Dieselross"


Auktionsende:
So., 17.01.2021 - 08:20 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
24.900,00 EUR
48 Gebote | 12106 mal angesehen
Anbieter:
Zentralfinanzamt Nürnberg
Ort:
86694 Niederschönenfeld
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Ackerschlepper Fendt Typ Favorit 3, Allradantrieb (Oldtimer 1966) "Dieselross"

Versteigert wird ein Ackerschlepper des Herstellers Xaver Fendt & Co. Marktoberdorf, Typ Favorit 3 (FWA 150/7S) mit Allradantrieb.

Das Fahrzeug wurde im Jahr 1966 von der Justitzvollzugsanstalt Niederschönenfeld erworben und befindet sich seither durchgehend in deren Besitz.

Der letzte Einsatz erfolgte im Jahr 2015 im Rahmen des Ackerbaus, wobei sich der Einsatzzeitraum auf jährlich ca. 1-2 Tage beschränkte.

Über die Nutzungsintensität in den Anfangsjahren liegen keine gesicherten Erkenntnisse mehr vor.

Der Ackerschlepper wird als Restaurations- und Sammlerobjekt zur Versteigerung angeboten.

Die Gesamtstückzahl der produzierten Ackerschlepper dieses Typs beträgt 770 Stück.

Bitte beachen Sie das Fahrzeugwertgutachten als PDF Datei zu dieser Auktion.

 

Technische Daten:

Tag der ersten Zulassung: 07.12.1966

Betriebsstunden: 521

Typ: FWA 150/7 S

Fabriknummer: 150/7/3766

FIN: 15073766

Hu: 10/21

Motor: Motorenwerke Mannheim A.G. Typ D 208-4, Fabrik Nr.: 208-4-02739

Motorart: Reihenmotor

Zylinderzahl: 4

Antriebsart: Diesel

Leistung in PS: 55

Umdrehungen pro Minute: 2300

Hubraum cm³: 2957

Sitzplätze (einschließlich Führerplatz): 3 davon 2 Notsitze

Leergewicht: 2750 kg

Zulässiges Gesamtgewicht: 4000 kg

Zulässige Achslast vorne: 1400 kg

Zulässige Achslast mitte/hinten: 3000 kg

Zahl der angetriebenen Achsen: 2

Radstand: 2204 mm

Größe der Berreifung vorne: 10,5-18 e.Sp.

Größe der Berreifung hinten: 16,9/14-30 AS

Maße: Länge 3700 mm, Breite 1945 mm, Höhe 1707 mm

Art der Bremsen: mechanisch

Anhängerkupplungstyp: 271/U 130/AT 004 Prüfzeichen M-3242/M - 3378

Höchstgeschwindigkeit: 28 KM/H

Standgeräusch (DIN-phon): 86

Fahrgeräusch (DIN-phon): 87

Mit Umsturzvorrichtung (USV) des Herstellers Peko P. E. Kettler Typ 202.01.12. 

 

Fahrzeug Zustand und notwendige Reparaturen:

Der Ackerschlepper wurde im November 2020 erfolgreich auf Funktion getestet. Das Fahrzeug fährt, alle elektrischen Anlagen funktionieren, die Zapfwelle dreht sich.

Aufgrund seines Alters wird nicht davon ausgegangen, dass  man den Fendt Favorit 3 noch tatsächlich als Ackerschlepper im Feldeinsatz nutzen kann. Das Dieselross wird als historisches Sammler- und Restaurationsobjekt zur Versteigerung angeboten und nicht als Nutzfahrzeug für den Ackerbetrieb.

Das Polster des Fahrersitz ist gerissen.

Der Rückspiegel links fehlt.

Das Getriebe / Differential vorne ist verölt.

Der Motor ist ölfeucht.

Der Kotflügel vorne links und rechts ist verdellt und korrodiert.

Die Karosserie ist mehrfach angerostet.

 

Besichtigungen sind nur nach vorheriger telefonsicher Terminvereinbarung möglch.

Besichtigungen sind nur in der Zeit vom 07.01.2021 bis 15.01.2021 möglich.

Ansprechpartner für Besichtigungen und die Herausgabe des Fahrzeugs an den Höchstbietenden ist:

Herr Ernst, Leiter vollzugliches Arbeitswesen, JVA Niederschönenfeld. Tel: 09090/706-102  E-Mail: kai.ernst@jva-nsf.bayern.de

 

Auktionsabwicklung:

Bei dieser Auktion ist keine Barzahlung möglich.

Der Höchstbietende muss sein Gebot innerhalb von 10 Tagen nach Zuschlagserteilung auf dem Konto der Finanzkasse per Überweisung einzahlen.

Das Fahrzeug muss innerhalb von 3 Wochen nach Zuschlagserteilung vom Höchstbietenden abgeholt werden.

Nach Ablauf der 3 Wochenfrist fallen vor Ort Standgebühren an von 10,00 € pro Tag.

Der Höchstbietende muss die Abholung selbständig organisieren. Vor Ort kann aus versicherungstechnischen Gründen keine Verladehilfe geleistet werden.

Ansprechpartner für die Abholung in der JVA Niederschönenfeld ist Herr Ernst.

(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

PDF-Dokument Wertgutachten (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Abteistr. 21
Adresszusatz:
Justitzvollzugsanstallt Niederschönenfeld
PLZ / Ort:
86694 Niederschönenfeld
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Achim Meyer, Telefon: 0173/8853323
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Do., 17.12.2020 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
So., 17.01.2021 - 08:20 Uhr