16.04.2024 18:41:31
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 842552 / Charge: Absaugung

1 Absauganlage für Schreinerwerkstatt, Hersteller unbekannt


Auktionsende:
Di., 09.04.2024 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
325,00 EUR
10 Gebote | 974 mal angesehen
Anbieter:
Magistrat der Stadt Homberg (Ohm)
Ort:
35315 Homberg (Ohm)
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Absauganlage für Schreinerwerkstatt, Hersteller unbekannt

Zur Versteigerung kommt eine 2-stufige Absauganlage einer Schreinerwerkstatt

Hersteller unbekannt, auf der Maschine ist der Großhändler angegeben

Baujahr unbekannt

Anschluss Antriebsmotor: 400V

Maße: l x b x h: 1800mm x 750mm x 2500mm

Gewicht: ca. 150kg

Die Anlage weist altersbedingte Schäden sowie Gebrauchsspuren (Kratzer, Dellen, Lackabplatzungen) auf.

Die Maschine stand immer trocken und hat keinen Rostbefall

Sie wurde aufgrund strengerer Arbeitsschutzvorschriften (Filterleistung) funktionsfähig ausgesondert

Es können 2 Säcke zum Auffangen des anfallenden Staubes angebracht werden

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Güntersteiner Weg 2
Adresszusatz:
Bauhof
PLZ / Ort:
35315 Homberg (Ohm)
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Herr Stefan Seibert
Telefon: 0663318455
E-Mail: sseibert@homberg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 26.03.2024 - 10:00 Uhr
Auktion endete:
Di., 09.04.2024 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).