26.02.2024 19:52:19
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 834670

1 Abrollbehälter/Container (ehemals Gefahrgut) der Fa. Schmitz


Auktionsende:
Do., 22.02.2024 - 14:50 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
7.900,00 EUR
53 Gebote | 1972 mal angesehen
Anbieter:
Amt für Brand- und Katastrophenschutz- (1 weitere Auktion)
Ort:
93055 Regensburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Abrollbehälter/Container (ehemals Gefahrgut) der Fa. Schmitz

Die Berufsfeuerwehr veräußert einen AB-Gefahrgut mit Restbeladung.

 

Typ: AB-Gefahrgut nach DIN 14505

Aufbau: Container mit 6 Geräteräumen seitlich, einem Heckraum und einem Batteriestaufach vorne

Erste Zulassung: 1992

Besitzverhältnis: 1. Hand

Leergewicht: 3250 kg

Tragfähigkeit: 3500 kg

Inhalt: 25 m³

Länge: 5 600 mm

Breite: 2 500 mm

Höhe: 2 400 mm

Verriegelung: 3390 mm

Farbe: Ral 3000

 

 

 

Ausstattung:

  • Geroh Teleskop-Lichtmast mit 2 x 1000W Scheinwerfer
  • Heckklappe abschließbar, aufklappbar mit Einhängeplanen
  • Diverse Beladung (siehe Anlage, word-Datei)
  • 230V Ladeanschluss für Batterieladeerhaltung
  • 15-poliger Steckeranschluss für LKW-Betrieb

 

Bekannte Mängel: 

  • leichte Beschädigungen an den Ecken,
  • Lackierung teilweise schadhaft,
  • Batterie für Innenbeleuchtung schwach
  • letzte Prüfung nach BGR 186 05.2016

 

Der Abrollcontainer weist dem Alter und Verwendungszweck entsprechend Gebrauchsspuren und Verschleiß auf.

Der Aufnahmebügle wurde 2020 erneuert.

Der AB-Gefahrgut war bis 09.2023 im Einsatz.

Der/die Erwerber verpflichten sich die Feuerwehrbeschriftung sowie das Blaulicht zu entfernen.

Eine Fahrzeugbesichtigung wird ausdrücklich empfohlen.

Bitte sprechen sie dazu mit einem der Ansprechpartner einen Termin ab.

 

Der Startpreis ergibt sich aufgrund der vorherrschenden Marktsituation. Ein Wertgutachten liegt nicht vor. Evtl. auf den Bildern ersichtliche, sonstige Gegenstände sind nur teilweise Bestandteil der Auktion (siehe Anlage).

Die in der Anlage aufgelisteten Gegenstände können von der Anzahl und Beschreibung her geringfügig abweichen, sind nicht geprüft und haben teilweise ihr Haltbarkeitsdatum überschritten.

 

Hinweise zur Abholung:

Das Fahrzeug kann erst nach Bezahlung des Höchstgebotes (Überweisung) und vorheriger Terminabsprache abgeholt werden. Die Abholung muss spätestens 14 Tage nach Eingang der Zahlung der Höchstgebotssumme erfolgen. Der Abholer ist für die korrekte Verladung und die Ladungssicherung eigenständig verantwortlich. Eine Verladehilfe wird aus rechtlichen Gründen nicht geleistet. 

Hinweis für evtl. gewerbliche Erwerber: Es kann keine MwSt. ausgewiesen werden.

Es wird empfohlen, ein geeignetes Wechselladerfahrzeug zur Abholung zu nutzen.

Zusatzdokument

PDF-Dokument Beladeliste (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Greflingerstr. 20
PLZ / Ort:
93055 Regensburg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 08.02.2024 - 14:50 Uhr
Auktion endete:
Do., 22.02.2024 - 14:50 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).