26.11.2022 16:49:26
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 776481 / Charge: AED Plus von ZOLL

1 AED Plus von ZOLL / automatisierter externer Defibrillator


Auktionsende:
Fr., 09.12.2022 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
12 Tage 19 Std. 10 Min.
430,00 EUR
11 Gebote | 304 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 440,00 EUR
Anbieter:
Stadt Aachen -Feuerwehr FB 37/120- (8 weitere Auktionen)
Ort:
52068 Aachen
Abholung:
Nein
Versand:
Deutschland (12,95 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 AED Plus von ZOLL / automatisierter externer Defibrillator

Die Berufsfeuerwehr Aachen bietet hier einen gebrauchten AED Plus der Firma Zoll zur Versteigerung an. Das Gerät ist voll funktionsfähig und weist kleinere Gebrauchsspuren wie Kratzer am Gehäuse auf.

Die Tasche könnte aufgrund von Sonneneinstrahlung etwas ausgeblichen und aufgrund der Lagerung verstaubt sein. Es handelt sich um eine Reservegerät. Auf dem Gehäuse befinden sich noch Markierungssticker.

In der Auktion enthalten sind das Gerät (Seriennr.X06J097700 / nächste StK 04/24) , Batterien und die Patches (Ablaufdatum 05/25).

Es handelt sich um ein halbautomatisches Gerät.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Stolberger Str. 155
PLZ / Ort:
52068 Aachen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Roland Pitz
Telefon: 0241/43237-3221
E-Mail: roland.pitz@mail.aachen.de
Abholung:
Nein
Versand:
Deutschland (12,95 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 18.11.2022 - 12:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 09.12.2022 - 12:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).