17.05.2022 16:10:45
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 754652 / Charge: Rettungswesten WB

19 Rettungswesten Sec. Wi. Alp. 150 + Sec.4001, vollaut. aufbl. inkl. Patr./Salzt.


Auktionsende:
Di., 24.05.2022 - 07:30 Uhr
verbleibende Zeit:
6 Tage 15 Std. 19 Min.
190,00 EUR
0 Gebote | 218 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 190,00 EUR
Anbieter:
Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (6 weitere Auktionen)
Ort:
90425 Nürnberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

19 Rettungswesten Sec. Wi. Alp. 150 + Sec.4001, vollaut. aufbl. inkl. Patr./Salzt.

Technische Daten:

Rettungswesten Secumar Alpha 150

 

Auftriebsklasse (CE) 150 N

Auftriebsart/Aufblastechnik Aufblasbar/ Automatik 4001S (Secumatic)

Auftrieb/ CO2-Patrone 160 N / 32 g

Größe/ Körpergewicht : 40 – 120 kg
Brunstumfang: 85-120 cm

Schwimmkörpersystem Schwimmkörper, signalorange, in marineblauer Schutzhülle, patentgefaltet

Standardausstattung Reißverschluss-Tasche, Schrittgurt-Schlaufen, abnehmbares Nackenfleece, Signalflöte, Westentasche zur Aufbewahrung

Farbe Marineblau

Verschluss Clickbeschlag vorn



Zustand Rettungswesten:

Herstellungsdatum: 11/2009
Letzte Wartung: 03/2021
Nächste fällige Wartung: 03/2022 (jährliche Wartung erforderlich, letzte mögliche Plakette im Rahmen der Wartung kann eine Rettungsweste im Alter von 14 Jahren erhalten)
Lebensdauer bis 03/2024

Vollständige Dokumentation der Wartungen vorhanden.

Westen teilweise mäßig verschmutzt.
Westen sind nicht ausgelöst.
Westen mit Reißverschluss- Taschen. Taschen teilweise ohne Bedienungsanleitung.

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter verantwortlich. Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport ist Sache des neuen Eigentümers. Aus rechtlichen Gründen kann keine Unterstützung gewährt werden. Der Abholer bestätigt bei der Abholung mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

Grundsätzlich wird eine Besichtigung vor Gebotsabgabe angeraten.

 

Die Übergabe der Rettungswesten erfolgt nach Zahlungseingang. Die Abholung hat innerhalb von 10 Tagen nach Zahlungseingang zu erfolgen.

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Großreuther Str. 117
PLZ / Ort:
90425 Nürnberg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Frau Bianca Schuh, Telefon: 09 11 / 2 31- 20225
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Di., 10.05.2022 - 07:30 Uhr
Auktion endet:
Di., 24.05.2022 - 07:30 Uhr