02.12.2022 16:40:24
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 777216 / Charge: Stapelstühle

15 Stapelstühle mit Armlehnen


Auktionsende:
Di., 29.11.2022 - 09:18 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
60,00 EUR
0 Gebote | 90 mal angesehen
Anbieter:
Landkreis Freyung-Grafenau
Ort:
94481 Grafenau
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

15 Stapelstühle mit Armlehnen

Der Hersteller sowie das Baujahr der Stühle sind nicht bekannt.

Maße:

Höhe: 85 cm

Breite: 58 cm

Sitzhöhe: 47 cm

Sitzbreite: 47 cm

Sitztiefe: 49 cm

Sitzfläche und Rückenlehne mit Stoff sowie Armlehnen mit Plastik überzogen.

An den Füße der Stühle sind Kratzer erkennbar. Ebenso zum Teil auf den Armlehnen. Die Stühle sind zum Teil leicht verstaubt. 

Bei vier Stühlen ist an der Vorderseite der Sitzfläche der Bezug herausgerutscht (siehe Bild 4).

Wenn eine Besichtigung erwünscht wird, ist hierfür mit Herrn Siegl, Tel.: 0151/15673133, ein Termin zu vereinbaren.

Außer den Stühlen sind alle auf den Bildern erkennbaren Gegenstände nicht Bestandteil dieser Versteigerung.

Für die Organisation der Verladung beim Abtransport ist der Abholer selbst verantwortlich. Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung gewährt werden.

Abholung spätestens 10 Tage nach Zahlungsziel - ab dem 11. Tag wird eine Lagergebühr von 10,00 €/Tag fällig.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rachelweg 20
Adresszusatz:
Realschule Grafenau
PLZ / Ort:
94481 Grafenau
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Gerhard Siegl
Telefon: 0151/15673133
E-Mail: gerhard.siegl@landkreis-frg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 23.11.2022 - 09:18 Uhr
Auktion endete:
Di., 29.11.2022 - 09:18 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).