29.01.2023 07:14:12
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 776917

13 gebrauchte Arbeitsplatzrechner HPQ PD 600-G2 SFF i5


Auktionsende:
Do., 26.01.2023 - 12:05 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
671,00 EUR
23 Gebote | 373 mal angesehen
Anbieter:
Kreisverwaltung Gütersloh
Ort:
33334 Gütersloh
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

13 gebrauchte Arbeitsplatzrechner HPQ PD 600-G2 SFF i5

Artikelzustand: gebraucht

 

Geräte ohne Festplatte und ohne Betriebssystem

 

Hersteller / Marke: HP

 

Modell: HPQ PD 600-G2 SFF i5

 

Prozessor: Intel® Core™ i5 i5-6500 3,2 GHz

 

Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte DDR3

 

Anschlüsse: siehe Bildergalerie

 

Lieferumfang:

- 13 HPQ PD 600-G2 SFF i5

 

CE-Kennzeichnung vorhanden

 

Computer wurden 2021/2022 funktionsfähig aus dem laufenden Betrieb genommen und weisen Kratzer, Lagerspuren (Staub) sowie Reste von Aufklebern auf.

 

weitere Einzelheiten siehe Bildergalerie

 

Bei dem Bild handelt es sich um ein Beispielbild, da nicht alle PCs abgebildet sind. Die dort gezeigten Gerät sind Teil dieser Auktion.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Herzebrocker Str. 140
Adresszusatz:
Abt. 1.3.1 IT & zentrale Dienste
PLZ / Ort:
33334 Gütersloh
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Marc Nitschke
Telefon: 05241 85 1142
E-Mail: M.Nitschke@Kreis-Guetersloh.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 12.01.2023 - 12:00 Uhr
Auktion endete:
Do., 26.01.2023 - 12:05 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).