02.12.2022 16:20:07
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 776529 / Charge: Los 27

129 Dreiviertelkreisplatten "König und Neurath"


Auktionsende:
Do., 08.12.2022 - 12:45 Uhr
verbleibende Zeit:
5 Tage 20 Std. 24 Min.
10,00 EUR
0 Gebote | 123 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 10,00 EUR
Anbieter:
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (28 weitere Auktionen)
Ort:
53175 Bonn
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

129 Dreiviertelkreisplatten "König und Neurath"

Diese haben einen Durchmesser von 139 cm und der Eckausschnitt ist 80 cm x 78 cm groß, die Plattendicke beträgt 25 mm.

Die Dreiviertelkreise haben ein Buche Dekor und eine Multiplex Kunststoffkante. Auf der Unterseite der Platten sind Löcher vorhanden von der Befestigung an den Schreibtischen.

 

Die Platten sind ca. 19 Jahre alt, haben leichte Kratzer und Macken. An vereinzelten Platten sind die Kanten lose, bei einer Platte fehlt diese komplett (siehe Bilder).

Die Dreiviertelkreisplatten sind abzuholen in der Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, 53175 Bonn.

 

Als Ansprechpartner steht Tobias Schaarschmidt tobias.schaarschmidt@bfarm.de Telefon: 0228/2073782 und Martin Wolf martin.wolf@bfarm.de Telefon 0228/2073728 zur Verfügung.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3
PLZ / Ort:
53175 Bonn
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 5,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Fr., 18.11.2022 - 12:45 Uhr
Auktion endet:
Do., 08.12.2022 - 12:45 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).