27.11.2022 12:43:43
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 777012 / Charge: DD-HZA-0030-22pos01

10 Medaillen mit Gedenkprägungen im Holzetui mit Einlage


Auktionsende:
Mi., 07.12.2022 - 20:01 Uhr
verbleibende Zeit:
10 Tage 7 Std. 17 Min.
55,00 EUR
4 Gebote | 193 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 60,00 EUR
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Dresden (37 weitere Auktionen)
Ort:
01099 Dresden
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (7,00 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

10 Medaillen mit Gedenkprägungen im Holzetui mit Einlage

Inhalt:

  • 1 Medaille Theodor Heuss in Münzkapsel mit Zertifikat von der DGG
  • 1 Medaille Konrad Adenauer in Münzkapsel mit Zertifikat von der DGG
  • 1 Medaille Willy Brandt in Münzkapsel mit Zertifikat von der DGG
  • 1 Medaille Helmut Kohl in Münzkapsel mit Zertifikat von der DGG
  • 1 Medaille Angela Merkel in Münzkapsel mit Zertifikat von der DGG
  • 1 Medaille 30 Jahre Mauerfall in Münzkapsel
  • 1 Medaille Gründung der BRD in Münzkapsel
  • 1 Medaille Brandenburger Tor DGG in Münzkapsel
  • 1 Medaille Sanssouci Potsdam goldfarben
  • 1 Medaille Sanssouci Potsdam silberfarben

 

Die Medaillen mit Zertifikat bestehen laut diesen aus Kupfer/Nickel mit 24-Karat Gold-Auflage und haben einen Durchmesser von 40 mm. Bei allen anderen Medaillen ist das Material unbekannt, der Durchmesser ebenfalls ca. 40 mm.

 

Die Medaille Angela Merkel weist Mängel im Porträt auf (siehe Bild 12). Die anderen Medaillen mit Münzkapsel Augenscheinlich nicht. Die Medaillen ohne Münzkapsel sind leicht angelaufen, abgenutzt und stellenweise ist die Beschichtung sehr dünn bzw. nicht mehr vorhanden. Das Holzetui ist an einer Ecke leicht bestoßen, hat innen vorn mittig eine Druckstelle, feine Kratzer und Kleberückstände sind vorhanden (auch auf den Münzkapslen).

 

Auf Grund der Lichtverhältnisse beim Fotografieren kann es zu Farbabweichungen kommen.

Besichtigung wird empfohlen und ist nach Terminvereinbarung möglich.

Selbstabholung wird empfohlen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hartmut-Dost-Str. 5
PLZ / Ort:
01099 Dresden
Bundesland:
Sachsen
Ansprechpartner:
Herr Mende
Telefon: 0351 - 4644 3955
E-Mail: zoll-auktion.hza-dresden@zoll.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (7,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 23.11.2022 - 20:01 Uhr
Auktion endet:
Mi., 07.12.2022 - 20:01 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).