03.07.2022 04:46:11
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 754237 / Charge: Haushaltsstelle-bi-2022-pos 20

10 Konferenzstühle stapelbar


Auktionsende:
Di., 17.05.2022 - 18:21 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
171,00 EUR
19 Gebote | 178 mal angesehen
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Bielefeld (50 weitere Auktionen)
Ort:
33602 Bielefeld
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

10 Konferenzstühle stapelbar

- Hersteller: unbekannt

- können gestapelt werden

- Sitzfläche gepolstert

- Farbe: Sitzfläche orange-rot, Korpus buchefarbend, Gestell Metall

- Gesamthöhe: 87 cm

- Höhe der Rückenlehne: 46 cm

- Breite: 43 cm

- Tiefe: 40 cm

- gebrauchter Artikel, nicht gereinigt

- kann Verschmutzungen und Klebereste enthalten

- stammt aus Verwaltungsbestand 

 

Inhalt der Auktion sind ausschließlich die Stühle.

Verladehilfe kann nicht gestellt werden.

Der Ersteigerer ist für die Abholung selbst zuständig.

Eine Besichtigung ist nach Terminabsprache möglich.

 

Hinweis:

Bitte vereinbaren Sie zwingend vorab einen Abholtermin!

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Werner-Bock-Str. 25-29
PLZ / Ort:
33602 Bielefeld
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Frau Julianna Seniuch
Telefon: 0521/3047-1353
E-Mail: julianna.seniuch@zoll.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 06.05.2022 - 18:20 Uhr
Auktion endete:
Di., 17.05.2022 - 18:21 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).