24.07.2024 13:47:27
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 856587

102 HP 80A Schwarz Original LaserJet Tonerkartusche


Auktionsende:
Fr., 12.07.2024 - 07:57 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
6.120,00 EUR
0 Gebote | 206 mal angesehen
Anbieter:
Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof (2 weitere Auktionen)
Ort:
76135 Karlsruhe
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

102 HP 80A Schwarz Original LaserJet Tonerkartusche

HP 80A Schwarz Original LaserJet Tonerkartusche
Marke: HP
Beschreibung:
HP 80A LaserJet Tonerkassetten schwarz ermöglichen den Druck von Geschäftsdokumenten in Profiqualität – mit gestochen scharfem schwarzen Text. Hohe Produktivität ohne Zeitverlust und verschwendete Verbrauchsmaterialien. Diese zuverlässigen Kassetten wurden speziell für HP LaserJet Drucker oder MFP-Geräte entwickelt.
Drucktechnik: Laser
Farbe: Schwarz
Seitenleistung: 2560
Technologien zur Druckauflösung: Smart

Kompatible Drucker: HP LaserJet Pro 400 M401, 400 M425

 

Die Tonerkartuschen befinden sich in der Originalverpackung und sind ungeöffnet.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Ernst-Frey-Str. 9
PLZ / Ort:
76135 Karlsruhe
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Simon Wolter
Telefon: 072181915313
E-Mail: beschaffung@gba.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 05.07.2024 - 07:57 Uhr
Auktion endete:
Fr., 12.07.2024 - 07:57 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).