28.11.2020 17:29:50
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 673844 / Charge: Sonder-KFZ Löschfahrzeug // TLF 16/25

1 Daimler-Benz Sonder-KFZ Feuerwehr TLF 16/25


Auktionsende:
Fr., 06.11.2020 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
10.200,00 EUR
13 Gebote | 2949 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Vreden
Ort:
48691 Vreden
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Daimler-Benz Sonder-KFZ Feuerwehr TLF 16/25

technische Daten:

 

Erstzulassung: 01.07.1987

Fahrzeug – Aufbauart: So. KFZ Löschfahrzeug (TLF 16/25)

Fahrzeughersteller: Daimler-Benz

Typ und Ausführung: 1222 AF

Aufbauhersteller: Albert Ziegler

Kraftstoffart: Diesel

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WDB 615 264 15 244 079 2

Leistung kW bei min.: 0159/02300

Hubraum: 10.888 cm³

Höchstgeschwindigkeit: 92 km/h

Gesamtfahrleistung: 28.305 km

Bereifung: vorn: 10R22,5 ; hinten: 10R22,5

Farbe des Fahrzeuges: RAL3000 (feuerwehrrot)

Fahrbereit: ja

Sonderprüfung fällig: 10/20

TÜV bis: 10/21   

Sonstiges: es gibt 2 Ersatzräder

 

 

Festgestellte, wertbeeinflussende Faktoren:

· Es handelt sich um ein ehemaliges Fahrzeug des Löschzuges Vreden der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Vreden.

· Es ist kein Wertgutachten vorhanden.

· Das Fahrzeug weist dem Alter und der Nutzung entsprechende Gebrauchsspuren auf. Es ist frei von Rost oder größeren Lack- oder Korrosionsschäden. Im Jahr 2012 wurden die Kotflügel noch gänzlich neu lackiert. Der Aufbaurahmen wurde regelmäßig gewartet und ist in einem sehr guten Zustand.

 

 

 

Mängel:

· Die Feuerwehrpumpe erreicht nicht mehr die Garantiewerte.

 

Sonstiges:

· Eine Fahrzeuguntersuchung auf einer Hebebühne / Grube erfolgte nicht.

· Das Fahrzeug kann nach vorheriger Terminabsprache besichtigt werden (nur werktags möglich).

· Der Artikel wird so versteigert, wie er besichtigt wurde, oder hätte besichtigt werden können.

· Die Versteigerung des Fahrzeuges erfolgt ohne feuerwehrtechnische Beladung und ohne Funkausstattung.

· Für eine private oder gewerbliche Nutzung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage sowie die Änderung der Fahrzeug– und Aufbauart erforderlich. Vorhandene Schriftzüge und Wappen sind zu entfernen. Der Rückbau und die Entfernung der Schriftzüge und Wappen erfolgt durch den Erwerber auf dessen Kosten.

· Die Zahlung des Gebotes erfolgt binnen 10 Tagen nach Beendigung der Auktion per Überweisung.

· Das Fahrzeug ist spätestens 14 Tage nach Beendigung der Auktion in 48691 Vreden nach vorheriger Terminvereinbarung abzuholen. Die Fahrzeugübergabe mit Papieren und Schlüssel erfolgt nur nach bestätigter Zahlung.

· Die Übergabe erfolgt in abgemeldetem Zustand.

 

(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

PDF-Dokument Fahrzeugschein (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Kleinemast 59
Adresszusatz:
gegenüberliegende Lagerhalle
PLZ / Ort:
48691 Vreden
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Frau Pia Krandick, Telefon: 02564 303-122
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mi., 07.10.2020 - 12:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 06.11.2020 - 12:00 Uhr