Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
22.09.2020 19:53:15 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 670155 / Charge: B 2342 / 7, 8, 9

2 Deckeldosen mit einem Kerzenständer Goebel Artis Orbis

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Zentralfinanzamt Nürnberg
Höchstbieter: MINOLA
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 2 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 35,00 EUR
aktuelles Gebot: 37,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 367 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

2 Deckeldosen mit einem Kerzenständer Goebel Artis Orbis

Versteigert werden 2 Deckeldosen und ein Kerzenständer von Goebel aus der Serie Artis Orbis

mit den Darstellungen der Künstler Renoir, Van Gogh und Monet.

 

Es handelt sich um gebrauchte Ware in gutem, nicht gereinigtem Zustand, mit leichten Abnutzungen.

Die Einzelexponate ergänzen sich in ihrer Ausführung und Darstellung.

 

Verschiedene Motive, siehe Detailfotos

 

Objekt 1:

Objekt: Dose mit Deckel

Material: Porzellan

Darstellung: Das Gemälde von Renoir, Tanz in der Stadt aus dem Jahr 1883.

Maße: Höhe (mit Deckel) 8,5 cm; Breite 8,5 cm; Tiefe 6 cm. 

 

Objekt 2:

Objekt: Dose mit Deckel

Material: Porzellan

Darstellung: Das Gemälde von Van Gogh, Sonnenblumen aus dem Jahr 1888.

Maße: Höhe (mit Deckel) 8,5 cm; Breite 8,5 cm; Tiefe 6 cm. 

Hier sind Risse am Sockel der Dose sichtbar.

 

Objekt 3:

Objekt: Kerzenständer

Material: Porzellan

Darstellung: Das Gemälde von Monet, Le jardin de l artiste aus dem Jahr 1880.

Maße: Höhe 15 cm; Breite 9 cm; Tiefe 9 cm. 

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Thomas-Mann-Str. 50
  • PLZ / Ort: 90471 Nürnberg
  • Bundesland: Bayern
  • Ansprechpartner:
    Herr Ingbert Schmidt, Telefon: 0911/5393-1222
  • Abholung: Ja
  • Versand: Deutschland (6,00 EUR)
    EU (14,00 EUR)
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 11.09.2020 - 08:35 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 18.09.2020 - 08:35 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen