Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
15.07.2020 05:53:59 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 658821

1 Löschfahrzeug Iveco-Magirus LF 16 TS

Anbieter: Stadt Oelde
Höchstbieter: Onkelron
verbleibende Zeit: 4 Tage 7 Std. 50 Min.
Anzahl der Gebote: 2 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 7.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 7.100,00 EUR
Gebotserhöhung: 100,00 EUR
Minimalgebot: 7.200,00 EUR
Diese Auktion wurde 834 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschfahrzeug Iveco-Magirus LF 16 TS

Fahrzeugart: Sonder-Kfz

Fahrzeughersteller: Iveco-Magirus

Aufbauhersteller: Lentner

Vorbaupumpe: Ziegler FP16/8ZS

Fahrgestellnummer: WJMB92BSM04078403

HSN/TSN: 7691/000

Antriebsart: Diesel

Leistung: 118 kw

Hubraum: 6086 cm³

Schaltgetriebe

Sitzplätze: 9

Leergewicht: 6275 kg

Zulässiges Gesamtgewicht: 9000 kg

Zahl der Achsen: 2

Tag der ersten Zulassung: 08.05.1989

Abmeldung: 03/2020 (Papiere vorhanden)

KM-Stand: 27.083

Farbe: rot

 

L = 7250 mm

B = 2500 mm

H = 3100 mm

 

HU 10/2021

SP 10/2020

 

Es liegt kein Wertgutachten vor (Ermittlung des Anfangsgebots mittels Internetrecherche).

 

Das Fahrzeug weist dem Alter entsprechende Gebrauchsspuren auf:

- am gesamten Fahrzeug sind kleine Lackschäden zu finden (keine Durchrostungen)

- diverse Halterungen für feuerwehrtechnische Beladung vorhanden

- ein Sitzkissen im Mannschaftsbereich weist einen Riss auf (siehe Bild)

- regelmäßige Wartung durch die Feuerwehr Oelde

- Vorbaupumpe voll funktionsfähig

 

Das Fahrzeug war bis März 2020 im Einsatz und ist funktionsfähig. Es wird empfohlen, das Fahrzeug vor Abgabe eines Angebotes zu besichtigen. Besichtigung nur nach Terminvereinbarung.

 

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung, Sondersignalanlage und Funk versteigert. Der künftige Nutzer verpflichtet sich, sämtliche Schriftzüge und hoheitlichen Zeichen (Türbeklebung, Wappen, Schriftzüge der Feuerwehr etc.) zu entfernen.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Fahrzeug abgemeldet ist und keinerlei Verladehilfen zur Verfügung stehen. Der Erwerber verpflichtet sich für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen und für das Einhalten der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

 

Das Fahrzeug muss innerhalb von 10 Tagen nach Mitteilung der Zahlungsmodalitäten abgeholt werden (§ 3 Abs. 6 Versteigerungsbedingungen).

 

Zur Versteigerung kommt nur der angebotene Gegenstand, eventuell andere ersichtliche Gegenstände auf den Bildern werden nicht versteigert.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Wiedenbrücker Str. 5
  • PLZ / Ort: 59302 Oelde
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner:
    Herr Gentzsch, Telefon: 02522/72-601
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Di., 30.06.2020 - 13:44 Uhr
  • Auktion endet: So., 19.07.2020 - 13:44 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen