Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
07.08.2020 22:56:57 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 657398

1 MAGIRUS DEUTZ MERCUR 125 A Feuerwehr Tanklöschfahrzeug TLF 16 Feuerwehrfahrzeug

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Soest
Höchstbieter: Bieter4321
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 54 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 1.500,00 EUR
aktuelles Gebot: 13.500,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 13756 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 MAGIRUS DEUTZ MERCUR 125 A Feuerwehr Tanklöschfahrzeug TLF 16 Feuerwehrfahrzeug

Hier können sie ein altes Tanklöschfahrzeug (TLF 16), einen Mercur 125 A von Magirus Deutz (Klöckner-Humboldt-Deutz A.G.), ersteigern.

  

EZ: 02/1959 

Km: 20600 

zul. Gesamtgewicht: 9,3t

Kraftstoff: Diesel 

Schaltgetriebe, Allradantrieb

4 Türen 

6 Sitzplätze 

Anhängerkupplung 1500kg ungebremst (Einkreisbremsanlage)

Farbe RAL 3000

 

Schlauchhaspel: 30 m formstabil

 

Löschwassertank: 2400L

Feuerlöschkreiselpumpe: 1600L / 8 bar

  

Das TLF 16 wurde 1986 altersbedingt, aber funktionsfähig, außer Dienst gestellt. Danach war es bis Ende 2019 trocken in den Hallen eines örtlichen Feuerwehr-Museumsverein untergestellt.  

 

Das Fahrzeug befindet sich in einem für sein Alter guten Zustand, ist natürlich nicht mangel- und rostfrei. Der Motor startet problemlos und läuft ruhig, Getriebe und Kupplung sind funktionsfähig, die Bremsanlage muss überholt werden. Das Fahrzeug ist fahrfähig, jedoch nicht im Straßenverkehr (Bremsen!), die HU ist abgelaufen - keine Zulassung!

 

Die Original Fahrzeugpapiere sind vorhanden und werden selbstverständlich ausgehändigt.

 

Ohne Fahrzeugbatterien – es werden allerdings welche zum Verladen zur Verfügung gestellt!

 

Augenscheinliche Mängel 

  • Bremse bremst, jedoch bedingt durch ein Loch im Druckluftkessel Luftverlust
  • Entlüftungseinrichtung Gasstrahler funktioniert grundsätzlich, Leistungsfähigkeit unbestimmt
  • Bereifung leicht rissig
  • Anrostungen im Heckgeräteraum/ Pumpenraum
  • Anrostungen an einigen Geräteraumtüren
  • Rostaufblühungen an den Kantenprofilen des Aufbaues
  • leichte Dellen und Kratzer, hauptsächlich am Aufbau
  • Fahrer und Mannschaftraum sehr geringe bis keine Rostentwicklung
  • altersentsprechende Abnutzung der Kabinen
  • Feuerlöschkreispumpe baut den max. möglichen Druck nicht auf, Wasserförderung gut gegeben
  • Formstabiler Schlauch der Haspel mit Rissen, Strahlrohr nicht dicht
  • Feuerlöschkreiselpumpe, Manometer zeigen nicht mehr korrekt an
  • Feuerlöschkreiselpumpe Ventile Ein- und Ausgänge teilweise nicht dicht, mechanisch aber funktionell
  • akustische Sondersignalanlage außer Betrieb, sonstige Fahrzeugelektrik in Funktion

  

 Das Fahrzeug wird ohne Feuerwehrausrüstung veräußert. Hoheitszeichen, Schriftzüge und Sondersignalanlage (derzeit ohne Funktion) sind vom Erwerber zu entfernen.

 

 

Für unsere Versteigerungen gilt:

 

- Unsere Auktionen sind privatrechtlich unter Ausschluss von Gewährleistungsansprüchen. 

- Zur Versteigerung kommen nur die beschriebenen Gegenstände - etwaige weitere sichtbare Dinge werden nicht mit angeboten.  

- Der Zustand des/der Artikel ist dem Text zu entnehmen, Fotos können zwar helfen einen ersten Eindruck zu vermitteln - nehmen Sie bei ernsthaftem Interesse jedoch unser Angebot wahr und schauen Sie sich die Dinge vor Abgabe eines Gebots direkt bei uns vor Ort an. Eine Besichtigung kann ausschließlich nach erfolgter Absprache erfolgen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch unter der genannten Kontaktnummer.

 

- Nach Auktionsende erhält der Höchstbietende eine Zahlungsaufforderung mit weiteren Informationen. Nach der Verbuchung des Betrages kann die Übergabe stattfinden. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin mit uns.

 

- Diese Auktion richtet sich an Selbstabholer. Gerät oder Personal zum Verladen kann aus haftungsrechtlichen Gründen nicht zur Verfügung gestellt werden.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Florianweg 11-13
  • PLZ / Ort: 59494 Soest
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner:
    Herr Armin Westhoff, Telefon: 02921 72333-11
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mo., 22.06.2020 - 20:15 Uhr
  • Auktion endete: So., 12.07.2020 - 20:23 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen