Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
09.07.2020 09:35:36 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 652754

1 Diskussionsanlage der Firma Brähler ICS Konferenztechnik mit Zubehör

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadtkasse Geldern
Höchstbieter: -
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 0
Anfangsgebot: 300,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 688 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Diskussionsanlage der Firma Brähler ICS Konferenztechnik mit Zubehör

Angeboten wird eine Diskussionsanlage der Firma Brähler  ICS Konferenztechnik aus dem Jahr 2003.

 

Die Anlage besteht aus:

  1 Zentrale Steuereinheit Brähler Typ 66/1 / Automic M66

  1 Vorsitzendensprechstelle mit Unterbrechungsfunktion Brähler ICS, Schwanenhalsmikrofon, kabelgebunden

24 Sprechstellen Brähler ICS, Schwanenhalsmikrofon, kabelgebunden

  1 Handmikrofon, Electro-Voice N/D767a mit Ladestation

  1 Ersatzmikrofon, Schwanenhals

  1 Heatset

verschiedene Kabel (1 x 4m, 2 x 2m, 1 x 1,5 m, 1 Kabel lang)

 

Die Anlage wurde im Jahr 2019 außer Betrieb genommen und war zu diesem Zeitpunkt voll funktionsfähig. Die Anlage ist gebraucht, der Windschutz (Schaumstoff) an den Mikrofonen ist teilweise farblich ausgeblichen, ansonsten ist die Anlage in gutem optischen Zustand.

 

Eine CE-Kennzeichnung ist vorhanden.

 

Die Besichtigung oder Abholung der Anlage kann nach telefonsicher Absprache - unter Beachten der aktuellenInfektionsschutzbestimmungen - erfolgen.


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Issumer Tor 36
  • PLZ / Ort: 47608 Geldern
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner:
    Frau Andrea Diepers, Telefon: 02831/398-227
  • Abholung: Ja
  • Versand: Deutschland (16,49 EUR)
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 15.05.2020 - 12:00 Uhr
  • Auktion endete: Mi., 03.06.2020 - 12:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen