Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
02.07.2020 19:48:08 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 652295 / Charge: HBPP-L-Hessen5

1 gebrauchtes ehemaliges schweres Streifenboot der ASW Lübeck

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Höchstbieter: Ulz1627
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 82 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 19.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 62.100,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 24406 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 gebrauchtes ehemaliges schweres Streifenboot der ASW Lübeck

der Hessischen Wasserschutzpolizei

 

Hersteller: ASW Lübeck

 

Baujahr: 1986

 

Länge: 15,00 m / Breite: 3,80 m / Tiefgang: 0,95 m

 

Antrieb: 2 Mercedes-Benz WM 423 SAS mit jeweils 261 kW Diesel

 

Ggf. noch vorhandener Restkraftstoff muss durch den Ersteigerer nachversteuert sowie die Tank- u. Kraftstoffanlage gereingt werden.

 

Weitere Einzelheiten sind der beigefügten Beschreibung und den Bildern zu entnehmen.

Die auf den Bildern zu sehende polizeispezifische Ausstattung (inkl. einer 40 cm Bergeplattform am Heck) und Beschriftung werden vor der Übergabe noch entfernt!

Besichtigungen sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung mit den Ansprechpartnern während der Dienstzeiten möglich und werden vor Abgabe eines Gebotes dringend angeraten.

 

Das Boot ist betriebs- und fahrbereit.

Keine Barzahlung bei Abholung möglich, nur Vorausüberweisung!


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Wiesbadener Str. 99
  • Adresszusatz: Wasserschutzpolizeiabteilung
  • PLZ / Ort: 55252 Mainz-Kastel
  • Bundesland: Hessen
  • Ansprechpartner:
    Herr Abel, Telefon: 06134-602-3020
    Herr Keute, Telefon: 06134-602-3021
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mi., 13.05.2020 - 10:00 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 05.06.2020 - 10:35 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen