Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
08.07.2020 23:34:41 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 651721

1 Honda Civic Benziner 1.4 i

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Geesthacht, Der Bürgermeister
Höchstbieter: mit-bergedorf
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 21 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 50,00 EUR
aktuelles Gebot: 232,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 2227 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Honda Civic Benziner 1.4 i

Marke (Hersteller):  Honda                          HU:                            unbekannt      

 

Modell:                      Honda Civic 1.4 i         Getriebeart:              Schaltgetriebe         

 

Fahrzeugart:             Kleinwagen                 Klimatisierung:         nein

 

Leistung:                   66 kW (89 PS)            Farbe:                        lila

 

Erstzulassung:          04.04.1997                  Lackierung:              metallic

 

Kilometerstand:        175.569                       Anzahl der Türen:    2/3

 

Kraftstoffart:             Benzin                         Schadstoffklasse:    unbekannt

 

 

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein im März 2019 behördlich sichergestelltes Fahrzeug einer Privatperson. Das Fahrzeug ist 3-türig und bietet Platz für 5 Personen.  Durch die Standzeitdauer von 1 Jahr können Standschäden am Fahrzeug nicht ausgeschlossen werden. Am 21.02.2020 ließ sich das Fahrzeug starten und bewegen. Das Fahrzeug war in Polen im dortigen Fahrzeugregister registriert gewesen. Angaben über die Fälligkeit der Hauptuntersuchung liegen nicht vor, ebenso wenig wann und in welchem Umfang Wartungen/ Reparaturen an dem Fahrzeug durchgeführt wurden.

 

Für das Fahrzeug liegen keinerlei (Zulassungs-) Papiere vor. Es ist lediglich ein Schlüssel vorhanden. Das Fahrzeug befindet sich in dem, durch das separate Bewertungsgutachten dokumentierten Zustand mit den hierin aufgeführten ermittelten Beschädigungen sowie den zusätzlich gefertigten Lichtbildern und angeführten weiteren festgestellten Beschädigungen. Hierzu wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass im Rahmen der Begutachtung weder der Unterboden/Unterseite des Fahrzeugs überprüft noch die Abgaswerte des Fahrzeugs messtechnisch ermittelt wurden. Auch wurde der über Tachoablesung ermittelte Gesamtkilometerstand des Fahrzeugs nicht noch einmal durch technischen Geräteeinsatz hinsichtlich einer evtl. erfolgten Manipulation des Gesamtkilometerstandes geprüft.  Zusätzlich zu den aufgeführten Beschädigungen lässt sich der Kofferraum nicht mehr über Schlüssel öffnen sondern ausschließlich über den vorhandenen Heckklappenöffner neben dem Fahrersitz entriegeln. Des Weiteren sind mehrere Lackbeschädigungen in Form von Dellen (u.a. Kotflügel hinten links, Kotflügel vorne rechts, Beifahrertür rechts unten) vorhanden. Die Heckklappenstoßdämpfer sind nicht mehr funktionsfähig.

 

Im Kofferraum befinden sich vier Ersatzbremsklötze.

 

Eine Wertermittlung für das Fahrzeug ist im Rahmen einer Begutachtung durch die DEKRA, welche am 09.10.2019 durchgeführt wurde, erfolgt. Hierfür liegt ein entsprechendes Bewertungsgutachten vom 16.10.2019 vor. Der in diesem Gutachten dokumentierte Zustand einschließlich der hierin aufgeführten Fahrzeugausstattung sowie während der Begutachtung festgestellten Mängel/ Beschädigungen ist ebenfalls Gegenstand dieses Angebots.

 

Das Bewertungsgutachten ist in diesem Auktionsangebot als separates Zusatzdokument hinterlegt.

 

Gegenstand dieser Auktion ist ausschließlich das auf den, unter dieser Auktion hinterlegten Lichtbildern dargestellte Fahrzeug. Evtl. außerhalb dieses Fahrzeugs sichtbare Gegenstände sind nicht Gegenstand dieser Auktion.

 

Nach erfolgtem Zuschlag ist das Fahrzeug spätestens bis zum 22.06.2020 (vorheriger Zahlungseingang per Überweisung vorausgesetzt) vom Erwerber abzuholen. Nach Ablauf der Frist wird dem Erwerber ein Standgeld in Höhe von 15,00 €/ Tag berechnet.

 

Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei der Übergabe des Fahrzeugs kein Personal oder Gerät/ Material zur Verfügung gestellt werden. Der Erwerber verpflichtet sich, selbst für geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen (falls erforderlich) und für das Einhalten der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

 

Es wird empfohlen, das Fahrzeug vor Angebotsabgabe zu besichtigen. Ansonsten wird das Fahrzeug in dem Zustand versteigert, wie in der Gegenstandsbeschreibung aufgeführt. Eine Besichtigung ist nach vorheriger Absprache mit der Stadt Geesthacht, Fachdienst 11 - Öffentliche Sicherheit, Herr Lauritzen, Tel.-Nr.: 04152/13-226 oder Herr Wink, Tel.-Nr.: 04152/ 911468, möglich. Aufgrund der Corona-Problematik wird für die Abholung/ Übergabe des Fahrzeugs für den Abholer entsprechende Schutzausrüstung (Einweg-Mundschutz, Einweghandschuhe u. Desinfektionsmittel) durch die Stadt Geesthacht bereitgehalten.


(sichergestellte/beschlagnahmte Sache)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Markt 15
  • Adresszusatz: Rathaus
  • PLZ / Ort: 21502 Geesthacht
  • Bundesland: Schleswig-Holstein
  • Ansprechpartner:
    Herr Jan Lauritzen, Telefon: 04152-13-226
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Mo., 11.05.2020 - 09:50 Uhr
  • Auktion endete: Mi., 10.06.2020 - 10:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen