Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
29.02.2020 00:55:27 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 643586 / Charge: DO-HZA-2019-220

1 Dimas Taschenuhr in 900/000 Silber

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Verwertungsstelle des Hauptzollamts Dortmund
Höchstbieter: erjoto
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 29 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 52,00 EUR
aktuelles Gebot: 343,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 1639 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Dimas Taschenuhr in 900/000 Silber

Handaufzugskaliber, vermutlich von Favor.

Die Uhr wurde als Jubiläumspräsent für die IGH hergestellt.

Die Uhr läuft an.

Der Zustand von Gehäuse und Zifferblatt ist gut.

Das Gehäuse weist einige, dem Alter geschuldete Gebrauchsspuren in Form von kleineren Kratzern auf.

Der Deckel weist die Gravur "IGH ; August Daugsch ; 1920-1945" auf.

 

Seriennummer: 1224628

 

Weitere Einzelheiten zum Zustand der Uhr entnehmen Sie bitte den Bildern.

Die Echtheit der Uhr wurde bestätigt.

 

Die Ware kann, nach vorheriger telefonischer Absprache, beim Hauptzollamt Dortmund besichtigt werden.

 

Abholung in Dortmund oder Versand innerhalb Deutschlands nach Absprache möglich. 

 

Der Versand erfolgt:

- bis zu einem Warenwert von 500,00 Euro mit DHL Paket (7,00 Euro),

- bei einem Warenwert über 500,00 Euro mit DHL ValuePack (38,00 Euro)

- bei einem Warenwert über 2.500,00 Euro mit DHL ValuePack (60,00 Euro)

- auf Risiko des Ersteigerers

 

 

 


(Pfandsache)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Semerteichstr. 47 - 49
  • PLZ / Ort: 44141 Dortmund
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner:
    Herr Verwertungsstelle, Telefon: 0231/9571-7214
  • Abholung: Ja
  • Versand: Deutschland (7,00 EUR)
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Mi., 05.02.2020 - 10:11 Uhr
  • Auktion endete: Di., 18.02.2020 - 10:11 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen