Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
20.02.2020 20:37:56 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 643114 / Charge: STA

1 LKW Daimler Chrysler mit Plane und Spriegel 2028 A/6x6 gebraucht

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Direktion Bundesbereitschaftspolizei
Höchstbieter: FR1638
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 58 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 7.600,00 EUR
aktuelles Gebot: 26.977,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 6134 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 LKW Daimler Chrysler mit Plane und Spriegel 2028 A/6x6 gebraucht

 

Fahrzeug- und Aufbauart (5):              LKW Plane u. Spriegel

Fahrzeughersteller (2):                       DAIMLERCHRYSLER (D)

HU / AU:                                           abgelaufen

Typ und Ausführung (3):                    2028 A/6X6

Leistung (P.2):                                  206 kW

Fahrzeug-Ident-Nr. (E):                     WDB62430415577498

Fahrzeugklasse (J):                           10

Hubraum (P):                                    14.618 cm³

Erstzulassung (B):                             29.05.1991

Motorart (P.3):                                  Diesel

Sitzplätze (S.1):                                3

Gesamtfahrleistung:                          110.339 km

Farbe des Fahrzeugs (R):                   grün

Bereifung (15):                                 14R20

Zul. Gesamtgewicht (F.1)                  22.000 kg

Leermasse (G):                                12.240 kg

Länge (18):

8.940 mm

Breite (19):

2.500 mm

Höhe (20):

3.650 mm

 

       

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren: 

 

- Hinterachse Differential undicht 

- Batterie ohne Funktion 

- Diverse Rostschäden 

- Lackbeschädigungen

 

Gesamte Abgasanlage weisst starken Korrosionsbefall auf.

 

Zustand:

Das Fahrzeug weist im Innenraum an der Verkleidung Kratzer auf.

Vereinzelt können auch Flecken auf den Polstern vorhanden sein.

Materialabrieb durch häufige Nutzung.

Kleinere Löchere.

Bedienelemente mit Abnutzungserscheinungen der Aufschrift. 

 

Die Plane kann kleinere Risse aufweisen sowie witterungsgedingt  Farbabweichungen der Plane.

An der Laderampe befinden sich größere Roststellen sowie auch Beulen und Kratzer. 

Lackschäden an der Stoßstange.

Roststellen befinden sich u.a. auch im gesamten Bereich des LKW. 

 

 

 Sonstiges:  

Die polizeitypische Ausstattung (Signalanlagen, Schriftzüge ect.) werden  vor der Abgabe entfernt, dadurch können sich Bohrungen im Dach, am Armaturenbrett und den Seitenverkleidungen befinden. Notdürftige Abdichtung mit Klebeband wurde durchgeführt. Es befinden sich am gesamten Fahrzeug Kleberückstände. Löcher werden mit Klebestreifen

Abgedichtet.

 

Das Fahrzeug war zum Zeitpunkt der Begutachtung nicht fahrbereit und nicht  verkehrssicher.

Ein Abtransport auf eigener Achse ist somit aus verkehrsrechtlichen Gründen nicht möglich und nicht zulässig.

Der Abtransport mit einem geeigneten Fahrzeug/Tieflader ist somit geboten.

 

 

Es wird eine vorherige Kontaktaufnahme mit den unten genannten Ansprechpartnern zur Fahrtauglichkeit.

Eine vorherige Besichtigung  wird empfohlen.

 

 

 


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Bundesgrenzschutzstr. 100
  • Adresszusatz: Bundespolizeiabteilung Sankt Augustin
  • PLZ / Ort: 53757 Sankt Augustin
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner:
    Herr Stabsbereich PT/V, Telefon: 02241-238-6022 oder -6027
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mi., 05.02.2020 - 14:05 Uhr
  • Auktion endete: Di., 18.02.2020 - 14:10 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen