Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
05.04.2020 02:47:30 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 641159 / Charge: DEG/BP 55-544

1 Anhänger Kompressor von Irmer & Elze gebraucht

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Direktion Bundesbereitschaftspolizei
Höchstbieter: FrankHes
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 45 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 500,00 EUR
aktuelles Gebot: 2.610,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 1389 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Anhänger Kompressor von Irmer & Elze gebraucht

Fahrzeughersteller (2):        IRMER & ELZE

Typ und Ausführung (D.2):  6065 / 2

Bez. der Fz.-Kl. + Aufbaus (5)    ANH ARBEITSMASCHINE KOMPRESSOR

Fahrzeug-Ident-Nr.: (E)     650587

nächste HU / AU:              Dez. 2019

Hubraum (P.1) ccm

Leistung (P.2)

Motorart (P.3)           Deutz Diesel

 

Gesamtfahrleistung:         249 BtrStd

Erstzulassung (B)             25.05.1984

Farbe des Fahrzeugs (R)   Olivgrün

 

Bereifung (Größe):           165 R 13

Bereifung (Hersteller):      Firestone F-590  

 

 

Ausstattung:

Fz.-Länge: 3610 mm, Fz.-Breite: 1100 mm, Fz.-Höhe: 1210 mm, Leermasse gem. Zul.Bescheinigung: 786 kg, zulässige Gesamtmasse: 830 kg, Höhenverstellbares Zugrohr Typ 1 mit DIN Zugöse Lkw, zul. Stützlast 50 kg, Betriebsdruckbereich 5-8 bar, 12 Voltspannung, keine Auflaufbremse bzw. Rückfahrautomatik

 

 Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren:

 

 

Der Anhänger wurde 1984 durch die Firma Irmer & Elze Bad Oeynhausen hergestellt.

 

HU ist im Dezember 2019 abgelaufen.

 

Zul. Stützlast 50 kg 

Zul. Achslast 830 kg 

 

Zustand:

 

Der Anhänger weist Lackschäden in Form von massiven Kratzern sowie Beulen und Roststellen auf. 

Der Unterboden ist verkratzt. 

Das Stützrad ist auf der Lauffläche abgenutzt.

 

- Starterbatterie altersbedingt verbraucht

- letzter Einsatz bzw. Probelauf am 18.12.2017 

- leichte Dieselanhaftung Dieselfilter

 

Der Anhänger wurde funktionsfähig außer Betrieb genommen.

 

 

Sonstiges: 

- der Anhänger ist ein Behördenfahrzeug und wurde in der betriebseigenen Werkstatt gewartet; letzte   Intervallinspektion mit Probelauf im Dezember 2017 

- der Anhänger wurde am 14.11.2019 stillgelegt und abgemeldet 

- das abgebildete Kennzeichenschild wurde abmontiert und ist nicht Teil der Auktion

- der stillgelegte Anhänger wurde in einer Halle abgestellt

- aufgrund längerer Standzeiten können weitere Mängel/Schäden nicht ausgeschlossen werden

- bei Fahrzeugabholung werden Originalpapiere und Betriebsanleitungen gegen Empfangsbestätigung übergeben

 

- Termine zur Besichtigung/Abholung des Kfz sind mit u.g. Ansprechpartner zu vereinbaren 

 

 

Unfallschaden: 

- nicht bekannt


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Ulrichsberger Str. 1-13
  • Adresszusatz: Bundespolizeiabteilung Deggendorf
  • PLZ / Ort: 94469 Deggendorf
  • Bundesland: Bayern
  • Ansprechpartner:
    Herr Höng, Telefon: 0991/207-1605
    Herr Lanzinger, Telefon: 0991-207-1606
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 17.01.2020 - 15:45 Uhr
  • Auktion endete: So., 26.01.2020 - 16:03 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen