Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
18.02.2020 07:39:36 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 640355

1 Kraftrad, Leichtkraftrad (Kwang Yang RC / Kymco) R1

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Bauhof Stadt Bleckede
Höchstbieter: slawat
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 44 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 100,00 EUR
aktuelles Gebot: 726,11 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 4992 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Kraftrad, Leichtkraftrad (Kwang Yang RC / Kymco) R1
  • Marke (Hersteller): Kwang Yang (RC)                                                 
  • Fahrzeugart: Kraftrad, Leichtkraftrad       

  • Kilometerstand: 17358,3km (siehe Bild)
  • Kraftstoffart: Benzin 

  • Nennleistung: 8,7 kW  

  • zuläissiges Gesamtgewicht: 313kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 102 km/h
  • Hubraum: 125cm³

  • Ertzulassung: 05.07.2002

  • Außerbetriebsetzung: 17.09.2013

  • Fälligkeit der HU: 06/14

  • Transportcase-/ Koffer: vorhanden (siehe Bilder)

 

vorhandene Unterlagen (siehe angehängte Zusatzdokumente):

  • Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Betriebserlaubnis

  • Bericht der letzten Nachuntersuchung zur HU v. 20.06.12

 

Zur Versteigerung kommt hier ein sichtlich gebrauchtes Leichtkraftrad der Firma Kwang Yang Motor Co. Ltd. R1. Das Fahrzeug stammt aus einer Pfandverwahrung und wurde nicht ausgelöst. Fahrzeugschlüssel und Papiere sind vorhanden (siehe Bild und Zusatzdokument). Das Fahrzeug ist seit mehreren Jahren nicht mehr bewegt worden, es kann keine Aussage zum Zustand des Motors, der Elektronik etc. getroffen werden. Ein Startversuch ist nicht unternommen worden. Das Fahrzeug ist dementsprechend nicht fahrbereit / verkehrssicher. Zur Überprüfung des Inhaltes wurde das Fahrzeug geöffnet. Es wird daher ausschließlich als Bastlerfahrzeug angeboten.

 

Das Fahrzeug weißt Gebrauchsspuren auf. Anhand der beigefügten Fotos wurde versucht, die meisten Schäden und die Substanz abzubilden, es wird aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass weitere Schäden (Rostschäden, Elektronikfehler o.ä., insbesondere der Batterie und den Reifen, usw.) höchstwahrscheinlich ebenfalls vorliegen. Ein Wertegutachten ist nicht vorhanden. Da die maximale Anzahl an einzustellenden Bilder limitiert ist, können nicht alle Schäden bildlich dargestellt werden. Eine Besichtigung vor Ort ist ausdrücklich gewünscht und wird empfohlen -nach telefonischer Vereinbarung-.

  

Folgende Schäden sind anhand der beigefügten Bilder exemplarisch festgehalten (keine Gewähr auf Vollständigkeit):

  • deutlicher Lackschaden-/ Abplatzer am Vorderradschmutzfänger
  • Steinschläge an Karosserie
  • Staub, Verschmutzung an der Karosserie

 

Bei weiteren Fragen zum Fahrzeug, wenden Sie sich Bitte direkt an den Vorarbeiter des städt. Bauhofes; Herrn Wiswe.

Eine Besichtigung vor Ort ist möglich und wird ausdrücklich empfohlen. Es können auf Anfrage auch gerne noch Bilder von speziellen Teilen des Fahrzeuges nachgereicht werden.

           

 

Zur Versteigerung kommt nur das angebotene Fahrzeug (Kymco R1 Hipster), sowie die sich im Fahrzeug befindlichen Gegenstände (entsprechend den Bildern), eventuell andere auf den Bildern ersichtliche Objekte werden nicht mit versteigert.

 

Vor Gebotsabgabe wird eine Besichtigung dringend empfohlen (Besichtigung und Abholung nur nach vorheriger Terminvereinbarung). Hier können gegebenenfalls einzelne Teile selber begutachtet werden.

 

Sollten zu dem Fahrzeug-/ der Auktion noch Fragen-/ Unklarheiten bestehen, wenden Sie sich bitte vor der Gebotsabgabe an die angegebenen Ansprechpartner, oder per E-Mail an:
Rathaus@bleckede.de (Betreff: Zollauktion Herr Jatzkowski).

 

Auf die Vollständigkeit des Fahrzeugzubehörs kann keine Gewährleistung gegeben werden (z.B. Verbandskasten, Bordwerkzeug, Beschreibungen, usw.).

 

Bitte informieren Sie sich vor Gebotsabgabe bei Ihrer zuständigen KFZ-Zulassungsstelle über die zulassungsrechtlichen Bestimmungen.

 

Das Fahrzeug muss innerhalb von 14 Tagen (Montag bis Donnerstag von 8:00 – 15:00 Uhr und Freitag von 8:00 – 12:00 Uhr) nach Bestätigung des Zahlungseingangs, abgeholt werden. Bei nicht fristgerechter Abholung wird eine Standgebühr in Höhe von 10,00 € pro Tag berechnet.

 

Der Erwerber ist für die Abholung und die ordnungsgemäße Verladung (Ladungssicherung) eigenverantwortlich. Es erfolgt die Herausgabe nur, sofern ein geeignetes und verkehrssicheres Transportfahrzeug mit entsprechenden Befestigungsmaterialien mitgeführt wird. Aus haftungsrechtlichen Gründen, kann bei Übergabe kein Personal oder Gerät zur Verfügung gestellt werden. Eine Verladung oder Verladehilfe vor Ort, kann durch den Versteigerer nicht bereitgestellt werden.

Der Abholer bestätigt, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist. Das Fahrzeug kann nur vor Ort abgeholt werden, eine Lieferung ist nicht möglich.


(Pfandsache)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Am Bleckwerk 7
  • PLZ / Ort: 21354 Bleckede
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Ansprechpartner:
    Herr Lars Jatzkowski, Telefon: 05852/977-20
    Herr Torsten Wiswe, Telefon: 0171/2721987
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Mi., 15.01.2020 - 10:45 Uhr
  • Auktion endete: Do., 06.02.2020 - 10:54 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen