Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
20.02.2020 14:27:08 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 639892 / Charge: 0738

1 Volkswagen Crafter 30 TDI

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Landkreis Schweinfurt - Tiefbauamt
Höchstbieter: Freiburg
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 52 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 3.100,00 EUR
aktuelles Gebot: 7.055,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 1976 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Volkswagen Crafter 30 TDI

Hersteller: Volkswagen-VW

Typ: 2FJE2 / Crafter 30 TDI DPF

Aufbauart: Offener Kasten / Pritsche

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WV1ZZZ2FZ87001569

Maße L/B/H: 5480 / 2090 / 2350 (mm)

Erstzulassung: 03.08.2007

Leistung: 100 kW

Kraftstoff: Diesel

Schadstoffklasse: Euro 4

Leergewicht: 1906 kg

Zul. Gesamtgewicht: 3500 kg

Farbe: Orange

Türen: 4

Sitzplätze: 6

Km-Stand abgelesen: 173.070 (abweichend vom Bewertungsgutachten!)

Fälligkeit HU: 05/2021

Winterreifen 4 Stck: 235/65 R14C (Profieltiefe ca. 4-6mm)

  

 

 

Zustand: 

Das Fahrzeug ist funktionsfähig und fahrbereit.

Ausstattungs- und Zustandsbeschreibung entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Gutachten. 

Besichtigung wird empfohlen und ist nach Terminabsprache möglich.

Das Zahlungsziel beträgt 10 Tage, nach bestätigtem Zahlungseingang muss der Artikel innerhalb von 10 weiteren Werktagen abgeholt werden.

Erfolgt keine Abholung, so wird eine Standgebühr von 10 Euro/Tag erhoben diese ist bei der Abholung bar zu zahlen.


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Oberwerrner Str. 22
  • Adresszusatz: Kreisbauhof Niederwerrn
  • PLZ / Ort: 97464 Niederwerrn
  • Bundesland: Bayern
  • Ansprechpartner:
    Herr Norbert Müller, Telefon: 09721 / 40011
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Di., 21.01.2020 - 10:00 Uhr
  • Auktion endete: Di., 04.02.2020 - 10:10 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen