Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
28.01.2020 01:07:26 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 639476 / Charge: FR-19-12-30

2 Besteckteile, versilbert

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Verwertungsstelle des Hauptzollamts Lörrach
Höchstbieter: -
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 0
Anfangsgebot: 6,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 554 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

2 Besteckteile, versilbert

Die zwei Besteckteile bestehen aus einer Zuckerzange und einem Schieber. 

 

Die Zuckerzange hat ein Gewicht von ca. 13,1 gr. Der Schieber ein Gewicht von ca. 18,3 g.

 

Die Besteckteile sind gebraucht, ungereinigt und stark angelaufen und fleckig. 

 

Von einem örtlichen Juwelier wurde der Wert ohne Gutachten durch Sichtung, Wiegen und Schätzung ermittelt.

  

Bilder können farblich von dem angebotenen Gegenstand abweichen.

 

Abholung ist nur nach telefonischer Vereinbarung und gegen Vorlage eines gültigen Ausweises möglich.

 

Besichtigungs- und Abholort: 79104 Freiburg

 

Versand nach Absprache möglich.

 

Versand erfolgt auf Kosten und Risiko des Ersteigerers. 

 

Versandkostenpauschale für ein nationales Paket: 5,20 € (versicherter Versand bis 500 €).

 

Alle zur Überweisung erforderlichen Zahlungsinformationen sind nach Auktionsende im Nutzerkonto des Höchstbietenden einsehbar.  

 

Ansprechpartner: Herr Federer

 

Tel.: 0761/1509-4290


(Pfandsache)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Sautierstr. 32
  • PLZ / Ort: 79104 Freiburg im Breisgau
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Ansprechpartner:
    Herr Federer, Telefon: 0761/1509-4290
  • Abholung: Ja
  • Versand: Deutschland (5,20 EUR)
    EU (9,80 EUR)
    Europa (16,80 EUR)
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 03.01.2020 - 14:26 Uhr
  • Auktion endete: Mi., 15.01.2020 - 14:26 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen