Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
06.04.2020 07:32:12 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 638366

1 Tanklöschfahrzeug, TLF 16-25, MAN 12.232

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Ditzingen
Höchstbieter: -
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 0
Anfangsgebot: 15.000,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 2116 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Tanklöschfahrzeug, TLF 16-25, MAN 12.232

Fahrgestell-Hersteller:           MAN 12.232

Aufbau-Hersteller:                 Metz

Leistung:                              169kW / 2.400 U/min

Erstzulassung:                      15.07.1992

Kilometerstand:                   ca. 23000 km

Kraftstoffart:                        Diesel

Nächste HU                           10/20

Nächse SP:                             10/20

Getrieberart:                       8 Gang  Schaltgetriebe

Antrieb:                               Längssperre, Quersperre, Allrad

Farbe:                                  RAL 3000

Zul. Gesamtgewicht:              13.000 kg

Leergewicht:                            7985 kg

Reifengröße:                        10R22.5

Sitzplätze:                           6

Abmaße:           Länge 7.420 mm / Breite 2.500 mm / Höhe 3.100 mm

 

 

Das Fahrzeug wurde von 07/1992 bis 09/2019 bei der Feuerwehr Ditzingen eingesetzt. Wartungen und Reparaturen wurden durch einen Kfz. Meisterbetrieb durchgeführt. Das Fahrzeug weist der Nutzung einer Feuerwehr entsprechende Gebrauchsspuren auf (Beulen und Lackkratzer am Fahrgestell und Aufbau). Es sind Halterungen von feuerwehrtechnischen Einbauten, ggf. Bohrlöcher und Ausschnitte von Rückrüstung der Ausrüstung vorhanden. Das Tanklöschfahrzeug wird ohne Beladung versteigert. Schnellangriffseinrichtung und der Wasser- und Schaumtank verbleiben auf dem Fahrzeug. Die FPN 16/8 ist funktionsfähig, Einhaltung von Garantiepunkte wird nicht gewährleistet. Aufgrund der Standzeit kann es möglich sein, dass das Fahrzeug fremdgestartet werden muss.

Das BOS-Funkgerät ist ausgebaut und steht auch nicht zur Versteigerung.

Der Lichtmast ist mit zwei 1000 Watt Halogenstrahlern ausgestattet.

 

Bei Abholung ist ein Zahlungsbeleg sowie der persönliche Personalausweis vorzulegen. Die Herausgabe des Fahrzeuges erfolgt nur, wenn eine Bestätigung über den Zahlungseingang von der Stadtkasse über den kompletten Auktionsbetrag vorliegt.

 

Eine private Nutzung des Fahrzeuges ist im vorliegenden Zustand ausgeschlossen. Sollte eine private oder gewerbliche Verwendung angestrebt werden, ist ein Rückbau der Sondersignalanlage, Entfernung der Aufschriften zwingend erforderlich mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich.

 

Zur Übergabe liegen der Fahrzeugschlüssel und Fahrzeugbrief bereit.

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Leonberger Str. 70
  • PLZ / Ort: 71254 Ditzingen
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Ansprechpartner:
    Herr Peter Gsandner, Telefon: 0172/7629246
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Di., 14.01.2020 - 16:00 Uhr
  • Auktion endete: Mi., 29.01.2020 - 16:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen