Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
21.01.2020 00:56:17 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 636260

1 Teleskoplader Sennebogen 305

 
von vornevon hinten
 
Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Hansestadt Wismar - Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb Bereich Stadtreinigung
Höchstbieter: KirchRi
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 59 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 13.100,00 EUR
aktuelles Gebot: 26.750,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 5791 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Teleskoplader Sennebogen 305

In dieser Auktion wird nur die abgebildete Arbeitsmaschine (Teleskoplader) versteigert. Alle im Hintergrund mit abgebildeten Gegenständen, Geräte und sonstige Anlagen sind nicht Bestandteil der Auktion.

 

Fahrzeugtyp:

 

  • Teleskoplader

  • Hersteller: Sennebogen

  • Typ: 305

  • Baujahr: 05.2012

  • techn. zul. Gesamtmasse: 14.000 kg

  • Betriebsstunden: 5.137

     

    Motordaten: Diesel, Fabrikat Deutz, 91 kW, 4 Zylinder

 

Ausstattung:

Komfortfahrerkabine stufenlos und hydraulisch hochfahrbar, Kamerasystem mit 1 Kamera, Komfortsitz, stufenlos regelbare Kabinenheizung, Klimaanlage und Heizung, Drehrichtungsumkerungs-Reinigungs Kühler, Industriebereifung, Vorabscheider für Lüfter, Schnellwechsler, zweiteiliger hydraulischer Teleskop-Arm, Rundumverglasung aus Sicherheitsglas, großes Dachfenster, schwenkbare Lenksäule, 2 Kreis-Servo-Bremsanlage, Sicherheitsparkbremse, Allradantrieb und Allradlenkung, Wippzylinder und Teleskopzylinder mir Rohrbruchsicherheitsventil.

 

Informationen:

 

Das Arbeitsgerät hat durch seinen Einsatz auf dem Abfallwirtschaftshof an Fahrzeugteilen Lackschäden, Blechschäden, Rost und Verschmutzungen. Im Bewertungsgutachten der Dekra werden folgende Reparaturarbeiten empfohlen bzw. Schäden dargestellt:

 

- Wartung ist zu erneuern

 

- Differenzial ruckt, Fahrzeug nicht fahrbar

 

- Fahrzeuginnenraum stark verschmutz

 

- Hydraulikleitungen stark porös

 

- diverse Beschädigungen und Risse am Chassie

 

- Kondensator undicht

 

 

Abgesehen von den beschriebenen Schäden / Mängeln weist das Gerät einen, bezogen auf Alter und Nutzung, nicht üblichen Gesamtzustand auf. Der Wartungsnachweis ist lückenhaft.

 

Auf den Fotos ist die Arbeitsmaschine aus Sicht des Fahrgestells von vorne und von hinten dargestellt.

 

Wartung und Reparaturen wurden in der eigenen Werkstatt durchgeführt. Die Fahrzeugdaten wurden durch ein Bewertungsgutachten verifiziert und ergänzt. Gutachten liegt vor und kann angefordert werden.

 

Der Erwerber ist für die Abholung und die Transportsicherung eigenverantwortlich. Diese sind auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren. Die Zuständigkeit des Anbieters endet nach Fahrzeugübergabe. Die Fahrzeugpapiere sowie alle weiteren, relevanten Unterlagen übergeben wir bei Abholung nach Zahlungseingang.

 

Es wird angeraten, das Fahrzeug zu besichtigen. Termine können telefonisch unter den unten angegebenen Kontaktdaten vereinbart werden. In diesem Gespräch erläutern wir gern die vorangegangenen Einsatzgebiete, sowie alle weitern Fragen.

 

Das Fahrzeug muss nach Zuschlagserteilung innerhalb von 14 Kalendertagen abgeholt werden. Ab dem 15. Tag wird eine Standgeld von 50,- € pro angefangenem Kalendertag berechnet.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Müggenburg 6
  • PLZ / Ort: 23970 Wismar
  • Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
  • Ansprechpartner:
    Herr Stefan Langer, Telefon: 03841/749-200
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Do., 19.12.2019 - 10:00 Uhr
  • Auktion endete: Do., 16.01.2020 - 10:11 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen