Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
09.12.2019 22:32:48 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 635743

1 Rema Doppelschleifbock DS 200 mit Ständer

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Berufsbildende Schulen Wilhelmshaven
Höchstbieter: Herstock
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 7 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 50,00 EUR
aktuelles Gebot: 160,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 622 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Rema Doppelschleifbock DS 200 mit Ständer

Fabrikat: Rema

 

Hersteller: Reichmann und Sohn GmbH

 

Nr. DS12/200
Baujahr: unbekannt / Maschinen wurden bis Anfang der 80-iger so produziert.

 

 

 

Keine CE Kennzeichnung

Technische Details

 


-Scheibenmaße Durchmesser=200mm /Breite=32mm /Lochdurchmesser=51mm
-Platzbedarf L=320mm x B=530mm x H=1100mm
-Gewicht ca. 80kg
-elektrischer Anschluss: 380 V 16A

 


Beschreibung der Maschine

Die Maschine ist funktionsfähig.

 

Sie wurde im Sommer 2018 funktionsfähig aus dem Berufsschulunterricht ausgesondert. Sie weist altersbedingte Abnutzungserscheinungen auf: zum Beispiel Lackschäden und Verschmutzungen.

 

 

 

Folgende Mängel sind bekannt.

 

-Schutzgläser nicht vorhanden

 

 

 

Die Maschine befindet sich im Erdgeschoß.

 

 

 

Es wird angeraten, die Maschine vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

 


Besichtigung und Abholung nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

 

 
Ansprechpartner: Herr Michael Schulz, Handy-Nr.: 0151/16511512


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Friedenstr. 60
  • Adresszusatz: BBS Wilhelmshaven
  • PLZ / Ort: 26386 Wilhelmshaven
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Ansprechpartner:
    Herr Michael Schulz, Telefon: 015116511512
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 22.11.2019 - 17:48 Uhr
  • Auktion endete: Di., 03.12.2019 - 17:48 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen