Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
07.12.2019 08:21:59 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 634755 / Charge: 07951

1 Ford Focus

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Polizeipräsidium Mannheim
Höchstbieter: Bendorf
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 7 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 70,00 EUR
aktuelles Gebot: 96,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 1568 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Ford Focus

Kilometerstand: nicht ablesbar
Benzin
Schaltgetriebe
Leistung: 74 kw
Hubraum: 1596 ccm
Erstzulassung: 01.06.2001

Das Fahrzeug hat Alufelgen und eine Dachreeling.
Diverse Kratzer und Dellen am gesamten Fahrzeug.

Schadstoffklasse: Euro 4/0462

1 Schlüssel vorhanden, sonstige Papiere fehlen.

Der Verwertungsgegenstand wird wie oben beschrieben angeboten. Die Besichtigung des Artikels vor Gebotsabgabe wird empfohlen und ist bedarfsweise und nach vorheriger Terminabsprache auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten möglich.

Besichtigungstermine sind unter Tel.: 0621/174-2362 zu vereinbaren.

Der Versteigerungsgegenstand ist spätestens 14 Tage nach Zahlungseingang vom Erwerber bzw. einer bevollmächtigten Person abzuholen, sofern im Einzelfall keine andere Regelung vereinbart ist. Der Erwerber wird über den Zahlungseingang per Mail informiert. Ab dem 15. Tag fallen Standgebühren i. H. v. 3,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind. Sollte der Verwertungsgegenstand innerhalb der (abgesprochenen) Frist nicht bezahlt und abgeholt sein, wird dieser nach den AGB der Zoll-Auktion neu versteigert und ggf. Schadenersatz eingefordert.

Das Fahrzeug steht seit 15.09.2017 im Freien und es muss davon ausgegangen werden, dass es bei Abholung weder betriebsbereit noch verkehrssicher ist.
Sollte das Fahrzeug verladen werden, erfolgt die Herausgabe nur, sofern ein geeignetes und verkehrssicheres Transportfahrzeug verwendet wird.
Die Sicherung der Ladung hat unter Einhaltung der Vorschriften des § 22 (1) STVO zu erfolgen. Dabei sind die zum Transportzeitpunkt anerkannten Regeln der Technik zu beachten.
Aus haftungsrechtlichen Gründen kann für das Verladen kein Personal oder Gerät zur Verfügung gestellt werden. Der Abholer bestätigt mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

Der Ersteher erhält eine Bescheinigung, die ihn als neuen Eigentümer ausweist.


(sichergestellte/beschlagnahmte Sache)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Hochuferstr. 54-56
  • PLZ / Ort: 68169 Mannheim
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Ansprechpartner:
    Herr Sascha Sigl, Telefon: 0621/174-1600
    Frau Heike Kneis, Telefon: 0621/174-1625
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mo., 18.11.2019 - 18:00 Uhr
  • Auktion endete: So., 01.12.2019 - 18:07 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen