Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
13.12.2019 16:19:55 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 633678 / Charge: FFW-FV-03

1 LF 8 Magirus FM 110 D 7 FA

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Gemeinde Kloster Lehnin - Feuerwehr
Höchstbieter: Browning
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 31 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 2.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 4.950,88 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 3240 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 LF 8 Magirus FM 110 D 7 FA

Feuerwehrfahrzeug LF 8 - ohne feuerwehrtechnisch Beladung und funktechnische Einbauten -

Tag der Erstzulassung: 02.07.1973

 

Fahrgestell: Klöckner-Humbold-Deutz  FM 110 D 7 FA                                Aufbau: Magirus

 

                Antriebsart: Diesel                                                                      Löschwassertank: nicht vorhanden

                Höchstgeschwindigkeit: 83 Km/h                                                Feuerlöschkreiselpumpe: Vorbaupumpe FP 8/8

                KW: 110 /2800                                                                                     

                Hubraum: 5616 cm³                                                                  

                Sitzplätze 9                                                                               

                Fahrzeuglänge: 6350 mm

                Fahrzeugbreite: 2450 mm                                                           

                Fahrzeughöhe: 2900 mm

                Zulässiges Gesamtgewicht: 7495 Kg

                Leergewicht: 5080 Kg                                     

                Anhängelast: 1500 Kg

                Allradantrieb: ja

                Servolenkung: ja

                HU: Aug. 2019

 

Es handelt sich um ein ehem. Einsatzfahrzeug einer Ortsfeuerwehr der Gemeinde Kloster Lehnin. Das Fahrzeug war bis zum Aug. 2019 voll funktionsfähig und fahrbereit im Einsatzdienst und wurde dann gegen ein neues Fahrzeug ausgetauscht. Seit dem steht es in einer Halle des Betriebshofes der Gemeinde Kloster Lehnin. Das Fahrzeug weist dem Alter, Laufleistung und Nutzung als Sonderfahrzeug Feuerwehr entsprechende Abnutzungs- und Verschleißspuren auf, es sind Kratzer, Lackschäden, Dellen und Rost vorhanden (siehe Fotos).

 

Es wird darauf hingewiesen, dass bei einer privaten Nutzung des Fahrzeugs die Sondersignalanlage entfernt werden muss. Der Ersteigerer verpflichtet sich alle Hoheitszeichen und Beschriftungen der Gemeinde Kloster Lehnin und der Feuerwehr zu entfernen.

 

Nach Zuschlag ist das Fahrzeug innerhalb von 10 Tagen zu bezahlen und abzuholen. Ein Versand ist ausgeschlossen. Fahrzeugpapiere und Schlüssel sind vorhanden. Die Fahrzeugübergabe erfolgt im abgemeldeten Zustand des Fahrzeugs. Die Auktionsabwicklung erfolgt nur in deutscher Sprache. Für die Organisation von ggf. erforderlicher Verladetechnik und Ladungssicherung und die daraus entstehenden Kosten ist der Ersteigerer selbst verantwortlich. Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung gewährt werden.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Göhlsdorfer Str. 40
  • Adresszusatz: Gewerbepark Damsdorf
  • PLZ / Ort: 14797 Kloster Lehnin
  • Bundesland: Brandenburg
  • Ansprechpartner:
    Herr Thomas Preuschoff, Telefon: 03382 7307-23
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Do., 14.11.2019 - 12:50 Uhr
  • Auktion endete: So., 08.12.2019 - 12:55 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen