Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
06.12.2019 01:55:24 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 633391

1 LKW MAN L90 / 18.284 Dreiseitenkipper mit Kran und Salzstreuer

Anbieter: Gemeinde Polling
Höchstbieter: -
verbleibende Zeit: 1 Tag 17 Std. 4 Min.
Anzahl der Gebote: 0
Anfangsgebot: 22.599,00 EUR
Gebotserhöhung: 100,00 EUR
Minimalgebot: 22.599,00 EUR
Diese Auktion wurde 1666 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 LKW MAN L90 / 18.284 Dreiseitenkipper mit Kran und Salzstreuer

Marke (Hersteller): MAN

Modell:L90 / 18.284

Fahrzeugart:Kipper mit Ladegerät und Salzstreuer

Leistung:206 kW 

Erstzulassung:15.11.1999

Kilometerstand:130.033

Kraftstoffart:Diesel

HU fällig:11/2019

§ 57b fällig:11/2019

Fälligkeit SP:5/2020

Leergewicht:7.800 kg

zul. Gesamtmasse:18.000 kg

Getriebeart:Schaltgetriebe

Klimatisierung:nein

Farbe:Kommunal orange

Anzahl der Türen:2

Anzahl der Sitze:3

Schadstoffklasse:M.Ladegerät

Ausstattung Fahrgestell:Parabelfeder 7,5 t, Rundumkennleuchten, Stabilisator, Windschutzscheibe heizbar, FHS mit Dachklappe, Generator 28V 90A, Leuchtweitenregulierung, Weitwinkelspiegel r heizbar, Türfensterheber rechts elektrisch, Bordsteinspiegel r heizbar, Stahlstoßfänger, Außenspiegel verstellbar/heizbar, FHS-Rückwand mit Fenster, Vorderachse VA9-0950-00, Luftansaugung hinter FHS, Hinterachse AP H9-1180, Dreiseitenkipper, Differenzialsperre Hinterachse, FHS mit Gummimatten, Heizung für Fahrersitz, Stabilisator, Fahrersitz Luftgef GRAMMER mit Lendenwirbelstütze, Beifahrersitz statisch GRAMMER, Batterien 175/180 AH, Beifahrersitzbank, Anhängerkupplung Rockinger, Geräuschkapselung, Antiblockiersystem, Motor ..280 D0836LFL01 206 KW, Motorbremse, Anbaurahmen für Schneepflug, Hydraulikanschlüsse und Steuerung für Schneepflug und Salzstreueinrichtung, hochgesetzte Zusatz H$ Scheinwerfer, Schleuderketten

Ausstattung Aufbau:Meiller Dreiseitenkipper mit 60 cm hohen Stahl-Bordwänden, Kipperlänge 4 m, Fabriknr. 12 125488, Baujahr 1999

Ausstattung Ladekran:Lastmoment 61,5 kNm, max. Traglast 3,4 t, max. Ausladung 5,20 m, hydraulische Abstützung, Hiab, Typ 060, Fabrik Nr. 3850, Baujahr 1999, 2 hydraulische Ausschübe, 2 manuelle Ausschübe

Ausstattung Salzstreuer:Küpper-Weisser, Typ STA 80, Maschinennummer 990600, Eigengewicht 925 kg, Farbe Orange, Lackierung Uni, Behältervolumen 3 m³, Baujahr 1999

 

 

Bereifung:Achse 1 mit 2 x 295 / 80 R 22,5 152/148 K Bridgestone / M 840 S/B/O mit einer Profiltiefe von 6 mm

                 Achse 2 links innen mit 295 / 80 R 22,5 152/148 K Pirelli TW 25 S/B/O mit einer Profiltiefe von 14 mm

                 Achse 2 links außen mit 295 / 80 R 22,5 152/148 K Pirelli TW 25 S/B/O mit einer Profiltiefe von 13 mm

                 Achse 2 rechts innen mit 295 / 80 R 22,5 152/148 K Pirelli TW 25 S/B/O mit einer Profiltiefe von 13 mm

                 Achse 2 rechts außen mit 295 / 80 R 22,5 152/148 K Pirelli TW 25 S/B/O mit einer Profiltiefe von 12 mm

 

 

 

 

Sie bieten hier auf ein Bauhoffahrzeug mit Ladekran, Dreiseitenkipper und Salzstreuer. Die Abgabe erfolgt nur mit der Beladung die auf den Bildern im Fahrzeug ersichtlich ist.

 

Das Fahrzeug ist fahrbereit wurde bis zu seiner Abmeldung im November 2019 noch eingesetzt.

Wie den Bildern zu entnehmen ist, befindet sich der Innenraum in einem gepflegten Zustand. Die Gummimatte im Fußbereich des Fahrers ist verschlissen. Die Sitze im Fahrerbereich sind in einem guten Zustand.

 

Folgende Schäden/Mängel wurden durch einen Sachverständigen am 14.10.2019 festgestellt:

 

- Frontscheibe Steinschlag ausserhalb Fernsichtbereich

- Korrosion am Fahrgestell und am Aufbau

- A-Säule rechts gestaucht (Notreparatur)

- Tür rechts gestaucht

- Einstiegkasten rechts gebrochen

-Rückspiegel rechts gebrochen

 

Abgesehen von den beschriebenen Schäden/Mängeln wurden durch den Sachverständigen keine Schäden/Mängel festgestellt.

 

Eine Besichtigung ist nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

 

Bitte beachten Sie:

Das Fahrzeug ist fahrbereit. Es wird ohne Kennzeichen übergeben. Die Überführung hat durch den Auktionsgewinner zu erfolgen. Der Auktionsgewinner verpflichtet sich, sämtliche Schriftzüge vom Fahrzeug zu entfernen. Der Auktionsgewinner hat sein Gebot vor der Übergabe per Überweisung an die Gemeinde zu zahlen.


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Grünbacher Str. 19
  • Adresszusatz: Bauhof
  • PLZ / Ort: 84570 Polling
  • Bundesland: Bayern
  • Ansprechpartner:
    Herr Lenz, Telefon: 08633/8975-21
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Mo., 11.11.2019 - 19:00 Uhr
  • Auktion endet: Sa., 07.12.2019 - 19:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen