Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
09.12.2019 22:34:28 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 633362

1 Mannschaftstransportwagen (MTW) VW Transporter T3

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Bad Münder am Deister, Feuerwehr
Höchstbieter: hnkmyr
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 18 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 2.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 3.972,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 5415 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Mannschaftstransportwagen (MTW) VW Transporter T3
 
Getriebeart:          Schaltgetriebe
Klimatisierung:      nein
Farbe:                  rot
Lackierung:          uni-Farben
Anzahl der Türen: 3/4
Schadstoffklasse: unbekannt
 
PKW Kombi Geschlossen Anl.XXIV A

Fahrzeughersteller:              Volkswagen

Typ:                                    253

Schlüsselnummer:               0600/704

Kraftstoffart:                       OTTO/Benzin

Leistung:                            Kw 70/4800 (95 PS)

Hubraum:                           2095 cm³

Sitzplätze einschl. Fahrersitz: 8

Zul. Gesamtgewicht:           2600 kg

Schaltgetriebe

Baujahr:                             1987

Erstzulassung:                    19.10.1987

Laufleistung:                      250.000 Km

HU/AU:                              Abgelaufen 06/2019

 

Mängel:

 

Das Fahrzeug ist nicht fahrbereit. Der Motor springt kurz an und geht nach kurzer Zeit wieder aus. Die Ursache ist nicht näher untersucht worden laut Gerätewart der Ortsfeuerwehr liegt ein Problem an der Einspritzanlage vor.  

 

Der Tüv ist abgelaufen.

 

Die Bereifung ist über zehn Jahre alt und sollte erneuert werden.

 

Das Fahrzeug verfügt über starke feuerwehrübliche Gebrauchsspuren Innen und Aussen. (Fotos beachten)

 

u. a.:  Anschlag Stossstange vorne

          Streifschaden Seite rechts (Schiebetür, Seitenteil,Radkappe und Radlauf)

          Reparatur am Tankdeckel 

          Kühlergrill Löcher Ausbau Blitzleuchten

          Lackabnutzungen in den Einstiegen

          Dichtungen Schiebetüren lose 

          Streifschaden an den Säulen links (schlecht repariert)

          Innenraum stark verbraucht

 

Das Fahrzeug ist aus erster Hand und stand sein ganzes Feuerwehrleben in einer beheizten Halle. Die Karosseriesubstanz ist als gut zu bewerten, keine sichtbaren Durchrostungen.

 

Das Fahrzeug verfügt über eine Standheizung und eine Anhängerkupplung.

          

Ein Wertgutachten für das Fahrzeug ist nicht vorhanden. Das Fahrzeug wird abgemeldet. Es war bis 06/2019 im Einsatz.

 

Die Versteigerung des Fahrzeugs erfolgt ohne feuerwehrtechnische Beladung und ohne Funkausstattung.

 

Für eine private oder gewerbliche Nutzung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage sowie eine Änderung der Fahrzeug- und Aufbauart erforderlich. Vorhandene Schriftzüge sind zu entfernen.

 

Eine Besichtigung des Fahrzeugs ist nach vorheriger Terminabsprache möglich und erwünscht.

 

Abholung innerhalb 14 Tage nach Versteigerungsende.

 

Auf § 4 „Gewährleistungs- und Haftungsausschluss“ der Versteigerungsbedingungen der Zoll-Auktion wird ausdrücklich hingewiesen. 

Der Erwerber verpflichtet sich, selbst für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen und für das Einhalten der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

 

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Steinhof 1
  • Adresszusatz: Verwaltungsgebäude
  • PLZ / Ort: 31848 Bad Münder am Deister
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Ansprechpartner:
    Frau Petra Loges, Telefon: +495042943170
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Mi., 13.11.2019 - 10:00 Uhr
  • Auktion endete: Mi., 04.12.2019 - 10:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen