Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
13.12.2019 16:19:33 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 633031 / Charge: Feuerwehr

1 Magirus Deutz LF 8

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Markt Ebensfeld
Höchstbieter: -
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 0
Anfangsgebot: 3.000,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 1599 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Magirus Deutz LF 8

Magirus Deutz 90 M 5,7 F
Antriebsart: Diesel

Leistung: 64 KW
Sitzplätze: 9

Leergewicht: 3610 kg
Zu. Achslast: 2400 kg
Anhängelast bei Anhänger mit Bremse: 1000 kg
Anhängelast bei Anhänger ohne Bremse: 1000 kg
Tagesleuchtfarbe: RAL3024

Analogfunk ist ausgebaut und wird nicht versteigert.

TÜV bis 09/19

KM-Stand: 29.930

Baujahr: 1979

 

mit Vorbaupumpe

 

Sichtbare, leichte Korrosion an Bodengruppe, Fahrzeugaufbau, Rahmen sowie an nichtragenden Teilen. Durchrostungen an der Beifahrerseite.

 

Das Fahrzeug weist entsprechend alterungsbedingte Gebrauchsspuren (Lack- und Rostschäden) auf.

Ein Wertgutachten liegt nicht vor. Das Fahrzeug ist funktionsfähig und fahrbereit und angemeldet.

Bis zum 16.09.2019 war das Fahrzeug im Einsatzdienst. Das Fahrzeug kann nach Absprache besichtigt werden. 

Das Fahrzeug wird gemäß den Fotos (außer Funk) veräußert, weitere Beladung ist nicht Gegenstand der Auktion.

Die Fahrzeug-Ladehalterungen für Handfunkgeräte und Handscheinwerfer wurden nicht ausgebaut.

Es wird empfohlen, das Fahrzeug vor der Abgabe eines Angebotes, zu besichtigen.

 

Eine Verbringung ist nicht möglich. Eine Übergabe erfolgt nur nach bestätigter Überweisung oder nachgewiesener Bareinzahlung während der regulären Öffnungszeiten der Marktkasse.

Die notwendigen Fahrzeug-Papiere liegen vor, Fahrzeugbrief und HU/AU- Bescheinigung.

 

Das Fahrzeug ist ein Sonderfahrzeug für den Einsatz im Brand- und Katastrophenschutz. Für eine gewerbliche oder private Nutzung muss vom Ersteigerer die Sondersignalanlage rückgebaut werden. Hoheitszeichen sowie etwaige Sonderschriftzüge sind zu entfernen. Anschließend muss eine Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in dem Fahrzeugschein erfolgen.

 

Das Fahrzeug ist innerhalb von 14 Tagen nach Auktionsende abzuholen.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Rinnigstr. 6
  • PLZ / Ort: 96250 Ebensfeld
  • Bundesland: Bayern
  • Ansprechpartner:
    Herr Robert Prell, Telefon: 015110866413
    Herr Tobias Walter, Telefon: 09573/9608-14
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Di., 05.11.2019 - 11:00 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 15.11.2019 - 11:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen