Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
07.12.2019 07:46:31 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 632401

1 Volkswagen LT 28D

Anbieter: Stadt Neumünster - Berufsfeuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz
Höchstbieter: mutombo
verbleibende Zeit: noch 7 Std. 13 Min.
Anzahl der Gebote: 20 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 5.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 10.400,00 EUR
Gebotserhöhung: 100,00 EUR
Minimalgebot: 10.500,00 EUR
Diese Auktion wurde 6837 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Volkswagen LT 28D

Marke und Modell: Volkswagen LT 28D 

Fahrzeugart: Zivilschutz

Leistung: 55 kW (75 PS)

Erstzulassung: 29.11.1989

Kilometerstand: 35.156

Kraftstoffart: Diesel

HU: 12/2019

Getriebeart: Schaltgetriebe      

Farbe: Elfenbein   

Anzahl der Türen: 4/5

 

 

Das Fahrzeug ist in einem guten gebrauchten Zustand und fahrbereit.

Kleinere Gebrauchsspuren sind vorhanden. Hierbei handelt es sich um kleine Kratzer und kleine Dellen. In den Radläufen ist minimaler Rostansatz zu erkennen.  

Eine Funkanlage ist nicht verbaut.

Eine Besichtigung des Fahrzeugs ist nach Terminabsprache möglich.

 

Das Fahrzeug wird in abgemeldetem Zustand veräußert.

Wenn das Fahrzeug als Privatfahrzeug genutzt werden soll, ist die Sondersignalanlage abzurüsten und etwaige Sonderschriftzüge zu entfernen.

 

Eine Besichtigung des Fahrzeugs ist nur nach Terminvereinbarung möglich.

 

Bei telefonischen Rückfragen stehen wir Ihnen gerne in der Woche zur Verfügung.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Färberstr. 105-107
  • PLZ / Ort: 24534 Neumünster
  • Bundesland: Schleswig-Holstein
  • Ansprechpartner:
    Herr Thomas Hoch, Telefon: 04321/3322-131
    Herr Klaus-Dieter Pyko, Telefon: 04321/3322132
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Do., 07.11.2019 - 15:00 Uhr
  • Auktion endet: Sa., 07.12.2019 - 15:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen