Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
17.11.2019 08:38:25 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 630490 / Charge: 220-M

1 Anlage ca. 400 m² Vakuumröhrenkollektoren Ritter XL Solar

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
Höchstbieter: -
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 0
Anfangsgebot: 15.000,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 3258 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Anlage ca. 400 m² Vakuumröhrenkollektoren Ritter XL Solar

Für ein Forschungsprojekt an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft wurden im Jahr 2013 ca. 400 m² Vakuumröhrenkollektoren auf ein Laborgebäude installiert.

Das Solarfeld auf dem Scheddach des Laborgebäudes LB besteht aus 14 parallel verschalteten Kollektorsträngen. Auf den einzelnen Dachabschnitten sind jeweils zwei Stränge parallel installiert. Ein Kollektorstrang besteht aus fünf in Reihe verschalteten Kollektoren.

 

 

Die Kollektoren stellen eine Sonderanfertigung der Firma Ritter dar. Die Maße entsprechen dabei dem CPC 45 STAR azzurro und die Leistungsdaten dem AQUA PLASMA 19/50. Die verwendeten Vakuumröhrenkollektoren „Aqua- Plasma“ sind nach EN 12975 geprüft und mit dem europaweit anerkannten Label „Solar Keymark“ durch DIN Certco zertifiziert. Die „AquaPlasma“-Röhren sind mit einer neuartigen Plasmabeschichtung versehen, die eine höhere Absorptionsrate und eine bessere Wetterbeständigkeit im Vergleich zu anderen handelsüblichen Beschichtungen erreicht. Hierbei wird in der Beschichtungsanlage mittels Plasmazündung eine Siliziumoxid-Gradientenschicht (SiOx) auf der Oberfläche der Vakuumröhre aufgebracht. Grundsätzlich basieren die verwendeten Kollektoren auf dem im Jahr 2004 bei der Ritter Gruppe eingeführten AquaSystem. Im AquaSystem werden Vakuumröhrenkollektoren mit Wasser durchströmt. Auf glykolhaltiges Frostschutzmittel wird verzichtet. Die Verwendung von Wasser als Wärmeträger vereinfacht die Befüllung und den Betrieb von solaren Großanlagen und birgt das Potential, Verdampfungsvorgänge im Wärmeträgerkreis technisch zu nutzen.

 

Typ: XL 50 P

Kollektortyp: CPC-VRK

Hersteller: Ritter XL Solar

Modellbezeichnung:    Sonderanfertigung

Aperturfläche Solarfeld: 337,5 m²

Anzahl Kollektorstränge: 14 Stück

Kollektormodule je Strang: 5 Stück

Kollektormodule gesamt: 75 Stück

Rastermaß (Länge x Breite x Höhe):2,03 x 2,42 x 0,12 m

Anzahl der Vakuumröhren je Modul:21 Stück

Bruttofläche je Modul: 4,9 m²

Aperturfläche je Modul: 4,5 m²

Wasserinhalt:  4,1 l

η0 (Apertur), DIN 4757-4:      68,8 %

a1 mit Wind, bez. auf Apertur: 0,583 W/(m2∙K)

a2 mit Wind, bez. auf Apertur: 0,003 W/(m2∙K)

Zulässiger Betriebsüberdruck Kollektor: 10 bar

Stillstandstemperatur Kollektor: 338 °C

Wärmeträgermedium: Wasser

Die Anlage wurde im Juni 2019 funktionsfähig außer Betrieb genommen.

 

Mängel: Die Kollektoren wurden mit Klemmringverschraubungen verbunden. Dabei kam im Rücklauf eine kostengünstigere Messingausführung zur Anwendung mit einer Temperaturbeständigkeit bis 200 °C. Im thermisch höher belasteten Vorlauf wurden hochwertige Edelstahlverbindungen verwendet, die bei Temperaturen bis zu 400 °C eingesetzt werden können. Nach Abbau und anschließendem Wiederaufbau sind die Klemmringverschraubungen sehr wahrscheinlich nicht mehr dicht.

 

Baujahr: 2013

Info Scheddach: finden Sie unter Zusatzdokument.

 

Zubehör: ca. 800 Stk. Falzklemme 503 Stehfalzdach in Edelstahl V2A, ca. 70 Stk. Modultragprofil Solo05 light – je 6 m

 

Abholung und Transport:

Der Ersteigerer muss die Kollektoren eigenständig demontieren, verladen und abtransportieren. Die Demontage der Kollektoren darf nur von Fachpersonal durchgeführt werden. Die Funktion des Daches muss voll erhalten bleiben oder, falls notwendig, wieder hergestellt werden. Es steht keinerlei Hilfe zur Verfügung.Sämtliche Gerätschaften und Werkzeuge sind vom Ersteigerer mitzubringen.

 

Eine Besichtigung der Kollektoren vor Gebotsabgabe wird dringend empfohlen . Diese ist mit dem Ansprechpartner Herr Özcan nach Terminabsprache

während der Dienstzeiten (8 Uhr - 14 Uhr )  unter Tel. 0721-925-1828 möglich. E-Mail: tunay.oezcan@hs-karlsruhe.de


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Moltkestr. 30
  • PLZ / Ort: 76133 Karlsruhe
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Ansprechpartner:
    Herr Tunay Özcan, Telefon: 0721-925-1828
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mi., 30.10.2019 - 11:18 Uhr
  • Auktion endete: Mi., 13.11.2019 - 11:18 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen