Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
22.10.2019 11:33:21 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 629164 / Charge: ZFA-N PfVSt 1845 Auto Nr. 25

1 Opel Insignia Innovation

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Zentralfinanzamt Nürnberg
Höchstbieter: Flore89
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 10 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 6.500,00 EUR
aktuelles Gebot: 7.351,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 1937 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Opel Insignia Innovation
HU: ohne
Getriebeart: Schaltgetriebe
Klimatisierung: ja
Farbe: Karbonschwarz Graphitschwarz
Lackierung: metallic
Anzahl der Türen: 4/5
Schadstoffklasse: unbekannt

Versteigert wird ein gebrauchter Pkw Opel Insignia Innovation.

 

Der Pkw hat Luxemburgische Fahrzeugpapiere. Certificat d'Immatriculation Partie I + II liegen vor. Ein EC Certificate of Conformity liegt vor. Der Höchstbietende muss zur Erlangung von deutschen Fahrzeugpapieren zunächst eine TÜV Komplettabnahme durchführen lassen.

 

Der Pkw hat seit Pfändung eine Standzeit von ca. 12 Monaten. Der Pkw wurde bei der Begutachtung erfolgreich gestartet.

Bitte beachten Sie das Schätzprotokoll als PDF Datei. Maßgabe der Bewertung war es, ein Mindestgebot festzulegen, welches 20 Prozent unter Händlereinkaufspreis liegt.

 

Anzahl der Schlüssel: 2

 

Bereifung vorne: Continental Winter Contact M+S 225/55 R17 101 V DOT 4117 Profiltiefe 6mm.

Bereifung hinten: Continental Winter Contact M+S 225/55 R17 VXL DOT 4117 Profiltiefe 7 mm.

 

Schäden: Minimale Lackabplatzung am Stoßfänger vorne links. Schramme von ca. 5 cm am Stoßfänger an der Fahrzeugfront unter dem Kühler. Im Innenraum ein ca. 3 cm langer Riss im Bezugsstoff des Fahrersitzes (siehe Detailfotos). 

 

Eine Besichtigung und Abholung ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. (Hr. Meyer 0911/5393-1224, 0173/8853323)

 

Wichtig:

Mit Abgabe seines Gebots verpflichtet sich der Höchstbietende den Pkw spätestens nach 14 Werktagen nach Ablauf der Versteigerung abzuholen. Eine Abholung kann erst erfolgen, wenn die Zalung Ihres Gebots per Überweisung auf dem Konto des Zentralfinanzamt Nürnberg eingegangen ist.


(Pfandsache)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Roggenweg 3
  • PLZ / Ort: 93092 Barbing
  • Bundesland: Bayern
  • Ansprechpartner:
    Herr Achim Meyer, Telefon: 0173/8853323
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 04.10.2019 - 08:00 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 11.10.2019 - 08:08 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen