Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
22.10.2019 11:48:58 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 628459 / Charge: Büromöbel

9 höhenverstellbare Büroschreibtische der Fa. Hund

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Höchstbieter: -
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 0
Anfangsgebot: 90,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 143 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

9 höhenverstellbare Büroschreibtische der Fa. Hund

Farbe: Buche furniert

 

Manuell höhenverstellbar bis ca. 82cm

 

Tischbeine und Gestell Grau

 

Maße: Breite 200cm / Tiefe 80cm bis 100cm Ecke rechts

 

Die Schreibtische wurden bis zu ihrer Aussonderung in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben als Büroausstattung genutzt.

 

Sie weisen Abnutzungen auf: Leichte Verschmutzungen, Kratzer und Schrammen im Bereich der Schreibtischplatte und -füße.

 

Die Tische müssen innerhalb 10 Werktage abgeholt werden. Nach Voranmeldung können die Schreibtische von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) von 09:00 – 15:00 Uhr bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Ostallee 3-5, 54290 Trier besichtigt werden. Eine telefonische Voranmeldung unter der Rufnummer (0)651/1440-200 ist erwünscht.

 

Andere auf den Bildern sichtbare Gegenstände sind nicht Bestandteil der Auktion.

 

Aus versicherungstechnischen Gründen muss der Tisch bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben auf eigene Gefahr und Veranlassung abgeholt werden.


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Ostallee 3-5
  • PLZ / Ort: 54290 Trier
  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Ansprechpartner:
    Herr Alexander Lehner, Telefon: 06341/288-261
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 27.09.2019 - 13:41 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 11.10.2019 - 13:41 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen