Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
20.10.2019 03:27:56 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 628212

1 TLF 8/18 Daimler-Benz 814 F

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Gemeinde Grasberg
Höchstbieter: meisterhaft
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 22 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 4.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 7.601,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 2292 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 TLF 8/18 Daimler-Benz 814 F

Sonder-KFZ /Löschfahrzeug/ Tanklöschfahrzeug (TLF 8/18) - ohne feuerwehrtechnische Beladung und Funk

 

Fahrzeughersteller: Daimler-Benz

Aufbauhersteller: Ziegler

Fahrzeugtyp: 814 F

Kraftstoff: Diesel

Leistung kW bei min.: K100/2800

Hubraum cm³: 5917

Nutz- oder Aufliegelast: 2910 kg

Sitzplätze: 3

Länge: 5800mm, Breite: 2500mm, Höhe 2700mm

Leergewicht: 4580 kg

Zul. Gesamtgewicht: 7490 kg

Tag der ersten Zulassung: 25.07.1988

Laufleistung: 17.257 km

Anhängerkupplung: Zugmaul

Anhängelast gebremst: 2000 kg

Anhängelast ungebremst: 1500 kg

 

Eingebaute Pumpe: FP 8/8

Wasserbehälter: 2140 l

 

Das Fahrzeug war bis Juli 2019 im Einsatz. Es ist funktionsfähig.

 

Es liegt kein Wertgutachten vor, daher wird empfohlen, das Fahrzeug vor Angebotsabgabe zu besichtigen.

 

Das Fahrzeug weist aufgrund seines Alters Gebrauchsspuren wie kleine Beulen und Dellen, sowie kleine Lackabplatzer, Rost und Kratzer auf. Mängel siehe TÜV Bericht. Ob weitere Mängel vorliegen ist nicht bekannt.

 

Wichtiger Hinwes:

Alle behördlichen Beschriftungen sind vom Erwerber zu entfernen. Die Sondersignalanlage (Blaulicht und Signalhorn) ist ebenfalls zu entfernen, wenn der Erwerber kein Berechtigter im Sinne von §35 StVO sein sollte. Die Funkanlage wurde bereits entfernt.

 

Das Fahrzeug ist abgemeldet.

 

Eine Besichtigung ist montags bis freitags nach vorheriger Absprache mit Herrn Schönteich, Tel. 0173-2188927 möglich.

 

Das Fahrzeug ist spätestens innerhalb von 10 Tagen nach Mitteilung der Modalitäten bei der angegebenen Anschrift abzuholen. Wird das Fahrzeug bis 10 Tage nach Auktionsende nicht bezahlt und abgeholt, wird eine Tagesgebühr in Höhe von 10€/Tag erhoben.


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Wörpedorfer Ring 12
  • Adresszusatz: Aussendienst Gemeinde Grasberg
  • PLZ / Ort: 28879 Grasberg
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Ansprechpartner:
    Herr Axel Schönteich, Telefon: 0173-2188927
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Do., 26.09.2019 - 10:00 Uhr
  • Auktion endete: Do., 10.10.2019 - 10:07 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen