Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
19.10.2019 06:16:37 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 627533

7 Feuerwehrhategurte

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Verbandsgemeindeverwaltung Linz
Höchstbieter: Glogas
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 9 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 35,00 EUR
aktuelles Gebot: 55,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 546 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

7 Feuerwehrhategurte

Diese sind 12 Jahre alt und müssen ausgesondert werden gem. den Prüfgrundsätzen für Ausrüstung und Geräte der Feuerwehr(GUV-G9102).

Da diese überschritten ist, sind die Feuerwehrhaltegurte nicht mehr einsatzbereit.

Diese wurden aber kaum gebraucht und sind deshalb optisch noch in einem guten Zustand.

 

Diese bestehen aus einem Schwarzen Polyestergurtband, schwer entflammbar, Breite 85 mm.

An der Seite ist eine feste Fangöse mit Sicherungsseil aus Polyester mit einer Länge 80 cm am Ende befindet sich ein Karabinerhaken mit Multifunktionsöse.

 

1 Gurt hat die Größe 1 und ist für einen Leibumfang von 810 - 990 mm geeignet

1 Gurt hat die Größe 2 und ist für einen Leibumfang von 910 - 1090 mm geeignet

2 Gurte haben die Größe 3 und sind für einen Leibumfang von 1010 -1190 mm geeignet

3 Gurte haben die Größe 4 und sind für einen Leibumfang von 1110 -1290 mm geeignet

 

Der Hersteller der Gurte ist die Fa. Skylotec und Artex

 

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Tobias Schaarschmidt zur Verfügung, nach voriger Terminabsprache ist auch eine Besichtigung möglich.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Am Schoppbüchel 3
  • PLZ / Ort: 53545 Linz
  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Ansprechpartner:
    Herr Tobias Schaarschmidt, Telefon: 0160/4093724
  • Abholung: Ja
  • Versand: Deutschland (8,49 EUR)
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 20.09.2019 - 19:20 Uhr
  • Auktion endete: So., 13.10.2019 - 19:20 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen