Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
15.10.2019 23:04:56 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 626907 / Charge: HO-0692-2019-01-JH

2 x 20,00 Euro Münzen 900 Silber Virunum und Vindobona , Österreich mit Etui und Zertifikat

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Verwertungsstelle des Hauptzollamts Regensburg
Höchstbieter: pottsblitz
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 6 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 44,00 EUR
aktuelles Gebot: 60,25 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 262 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

2 x 20,00 Euro Münzen 900 Silber Virunum und Vindobona , Österreich mit Etui und Zertifikat

2 Münzen PP -Polierte Platte-
Prägejahr:  2010
Nennwert: je 20,00€
Feinheit: 900/Ag
Feingewicht: 18g
Durchmesser: 34mm
Text Bildseite: REPUBLIK ÖSTERREICH VINOBONA 2010 TP KAISER MARC AUREL·20 EURO·
Text Wertseite: VINDOBONA
Text Bildseite: REPUBLIK ÖSTERREICH·20 EURO·KAISER CLAUDIUSVIRUNUM 2010 EVA
Text Wertseite: VIRUNUM
sonst wie Abbildung
Versand möglich innerhalb Deutschland; 5,00 € Versandkosten
Abholung  und Besichtigung kann nur nach telefonischer Terminvereinbarung erfolgen.
Lager- und Abholort: 95182 Döhlau bei Hof, Industriestr. 1
Zollzahlstelle Hof Lagerort Döhlau
Herr Schmidt 09281-609135
Frau Möckel   09281-609134
Herr Vogel     09281-609132  oder
E-Mail: zzsthof.hza-regensburg@zoll.bund.de
Auskünfte  zur Zollauktion erteilt Herr Hartig 09286/96477-17
Sprechzeit: Verwertungsstelle (Zollauktion):  Mo. – Do.  07.00-15.00 Uhr, Fr  07.00-12.00 Uhr


(Pfandsache)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Industriestr. 1
  • PLZ / Ort: 95182 Döhlau
  • Bundesland: Bayern
  • Ansprechpartner:
    Herr Jens Hartig, Telefon: +49 9281 609-138
  • Abholung: Ja
  • Versand: Deutschland (5,00 EUR)
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Mo., 23.09.2019 - 06:30 Uhr
  • Auktion endete: Mo., 30.09.2019 - 06:30 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen