Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
16.10.2019 06:25:54 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 626544 / Charge: DD-OA-DD / HA 20-2019

1 Fahrzeuganhänger Büttner Colmnitz

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Landeshauptstadt Dresden, Ordnungsamt, Abt. Gemeindlicher Vollzugsdienst
Höchstbieter: Schausteller
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 1 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 40,00 EUR
aktuelles Gebot: 40,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 1079 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Fahrzeuganhänger Büttner Colmnitz
Hersteller: Büttner Colmnitz

Erstzulassung: 02.04.1974

FIN:05R5474

zulässiges Gesamtgewicht: 500 kg

Leergewicht: 280 kg

Abmaße: 2350 mm x 1480 mm x 2300 mm

 

Die Ladefläche des Anhängers ist an mehreren Stellen durchgerostet. Weitere wichtige Informationen zum Angebot finden Sie im Zusatzdokument.

 

Der Fahrzeuganhänger ist nicht zugelassen und nicht fahrbereit. Fahrzeugpapiere sind vorhanden.

 

Eine Besichtigung wird dringend empfohlen und ist nach vorheriger Anmeldung möglich. 

 

Nach erfolgtem Zuschlag ist der Fahrzeuganhänger innerhalb von 10 Tagen nach Mitteilung durch den Ersteigerer zu bezahlen und in Empfang zu nehmen.

 

Abholort: Landeshauptstadt Dresden, Zentrale Technische Dienstleistungen, Wiesbadener Straße 2 in Dresden


Ansprechpartner zum Fahrzeug und für eine Besichtigung: Frau Hilscher, Telefon: 0351 488 47 17

 

Zur Einstellung des Fahrzeuges: Herr Rieckhoff, Zentraler Innendienst, 0351-488 63 98  


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Wiesbadener Str. 2
  • PLZ / Ort: 01159 Dresden
  • Bundesland: Sachsen
  • Ansprechpartner:
    Frau Hilscher, Telefon: 0351 - 488 7417
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 13.09.2019 - 08:00 Uhr
  • Auktion endete: Mo., 23.09.2019 - 08:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen